ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Neumühl: Polizei ermittelt zehn Tatverdächtige nach Schlägerei auf dem Fußballplatz im September

ID: 1746776

(ots) - Nach einer Schlägerei auf einem Fußballplatz am
Sonntag vor drei Wochen, ermittelte die Polizei zehn Tatverdächtige,
die sich jetzt einem Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher
Körperverletzung stellen müssen. Die Polizei war am 17. September zu
einer Schlägerei mit mehreren Personen zu einem Sportplatz an der
Iltisstraße in Neumühl gerufen worden. In einer Partie der Kreisliga
C war es zwischen den Spielern beider Mannschaften zu
Handgreiflichkeiten gekommen. Als der Schiedsrichter das Spiel
daraufhin abbrach, stürmten rund 20 Zuschauer auf den Platz und
beteiligten sich an der Schlägerei. Ein 19-jähriger Fußballer wurde
dabei so schwer verletzt, dass er stationär ins Krankenhaus kam. Dem
Verletzten stehen noch weitere Operationen bevor, er wird
voraussichtlich aber ganz genesen. Nach rund 70 Vernehmungen konnten
zehn Tatverdächtige im Alter von 20 bis 29 Jahren ermittelt werden.
Bei drei Männern (25, 23 und 21), die als Haupttäter fungierten,
klingelte die Kriminalpolizei heute mit einem Durchsuchungsbeschluss
in der Hand an der Wohnungstür. Die Beamten stellten Beweismittel
sicher. Zwei der Beschuldigten schwiegen zu den Tatvorwürfen, der
dritte bestritt den Sachverhalt. Das Ermittlungsverfahren dauert an.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Uneinsichtige Radlerin pöbelt und beleidigt Polizeibeamte  (UL) Erbach - Betrunkener fährt in Gegenverkehr / Am Mittwochnachmittag kam ein 51-Jähriger mit seinem Volkswagen in Erbach in den Gegenverkehr.
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 11.10.2017 - 15:31 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1746776
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Neumühl: Polizei ermittelt zehn Tatverdächtige nach Schlägerei auf dem Fußballplatz im September"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg