. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nienburg- 30-jähriger Nienburger flüchtet vor Polizeikontrolle

13.10.2017 - 11:16 | 1747927



(ots) - (BER)Am Donnerstagabend,12.10.2017, gegen 23.45
Uhr wollten Polizeibeamte der Nienburger Dienststelle einen Pkw
kontrollieren, der an der lichtzeichengeregelten Kreuzung
Bahnhofstraße / Verdener Landstraße vor der roten Ampel hielt.
Während der Fahrer des Funkstreifenwagens wendete, fuhr der Fahrer
des Seat bei "Rot" los und bog verbotswidrig an der Stelle in die
Bismarckstraße ab. Mit zeitweise über 100 km/h flüchtet der
Fahrzeugführer. An der Einmündung zur Hafenstraße verunfallte der
Fahrer, als er gegen einen Laternenmasten prallte. Hier endete die
Fahrt mit der vorläufigen Festnahme. Bei der Überprüfung der Person
stellten die Polizeibeamten fest, dass diese nicht im Besitz einer
gültigen Fahrerlaubnis war. Aufgrund deutlich feststellbaren
Alkoholgeruchs wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Das
eingeleitete Ermittlungsverfahren lautet nun auf: Fahren ohne
Fahrerlaubnis, Fahren unter Alkoholeinfluss, Missachtung des
Rotlichtes der Lichtsignalanlage (Ampel), Befahren einer
Einbahnstraße in falscher Richtung sowie Verursachen eines
Verkehrsunfalles mit Fremdschaden. Nach Durchführung der
polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann nach Hause entlassen, der
nicht mehr fahrbereite Pkw abgeschleppt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Axel Bergmann
Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36
E-Mail: axel.bergmann(at)polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1747927

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Ansprechpartner: POL-NI
Stadt: Nienburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Feuermeldung mit Personen in Gefahr
Brand eines Sperrmüllcontainers in Sindelfingen
Groß-Gerau - Stadtteil Dornheim: Raubüberfall auf Tankstelle
Brand in einem Imbissbetrieb - Erschwerte Brandbekämpfung
PKW-Brand in voller Ausdehnung

Alle SOS News von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de