. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

13.10.2017 - Feuerwehr Dortmund unterstützt beim Bergen einer Motorjacht

Überörtlicher Bergungs- und Umwelteinsatz in Castrop-Rauxel

14.10.2017 - 09:18 | 1748515



(ots) -
Aus noch unbekannter Ursache brannte eine etwa 17 Meter lange
Motorjacht im Catroper Jachthafen. Infolge dessen sank die Jacht und
war mit Technischem Gerät der Feuerwehr Castrop-Rauxel nicht zu
bergen.

Nachdem um 18:30 Uhr das Hilfeersuchen der Feuerwehr
Castrop-Rauxel in der Einsatzleitstelle der Feuerwehr Dortmund
einging, wurden umgehend die Spezialeinheiten Wasserrettung ( SE-W )
der Feuerwache 2 ( Nord) und Bergung ( SE-B ) der Feuerwache 1 (
Mitte ) und einem Führungsdienst in Marsch gesetzt.

Vor Ort wurde der Feuerwehrkran in Stellung gebracht, um die Jacht
zu heben. Das Hebegeschirr stellte der Jachtclub zur Verfügung. Das
Anbringen der Hebegurte wurde von den Dortmunder Feuerwehrtauchern
unter schwierigsten Bedingungen angebracht, da durch die Dunkelheit
und das trübe Wasser sehr vorsichtig vorgegangen werden musste, um
ein sicheres Bergen zu ermöglichen.

Nachdem das Boot bis zur Wasseroberfläche gehoben war, wurden
zunächst die Kraftstofftanks und dann das Boot leergepumpt, um einen
Umweltschaden zu verhindern. Hierzu wurde eine Ölsperre um das Boot
ausgelegt.

Letztendlich wurde die Jacht gegen 01:20 Uhr am Uferrand
abgesetzt, sodass die Kräfte der Feuerwehr Dortmund gegen 02:30 Uhr
wieder an ihren wWachen eintrafen.

Im Einsatz waren 11 Taucher und 9 Unterstützungskräfte. An
Spezialgerät wurden der Feuerwehrkran, ein Rettungsboot, ein
Abrollbehälter für Technische Rettung und ein Abrollbehälter mit
einer Ölsperre, sowie der Gerätewagen Wasserrettung eingesetzt.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Einsatzleitstelle - Lagedienst
Harald Böhm-Rother
Telefon: (0231) 845 - 5555
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1748515

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund / Castrop-Rauxel

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zimmerbrand im Hotel - zwei schwerverletzte Gäste - Polizist verletzte sich bei Rettung
Nachtragsmeldung: Südlohn - Schwerer Verkehrsunfall
Viernheim/Kreis Bergstraße: Fahrzeug überschlägt sich nach Zusammenstoß mit Betongleitwand, Einsatz Rettungshubschrauber, eine Person leicht verletzt
Tätlicher Angriff und Beleidigung eines Asylbewerbers in 17217 Penzlin (LK MSE)
Schwerer Motorradunfall auf dem "Weinberg"

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de