. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Senden-Bösensell, Dülmen-Merfeld und Dülmen / Versuchte Trickbetrügereien am Telefon

26.10.2017 - 14:27 | 1757544



(ots) - Am Donnerstagvormittag, 26.10.2017, versuchten
Unbekannte gleich drei mal ältere Menschen am Telefon zu betrügen.
Zunächst rief ein Mann bei einer 64-jährigen Merfelderin an. Er gab
sich als ihr Sohn aus und brauchte dringend Geld, da er nach eigenen
Angaben nach einem Autounfall Probleme mit der Versicherung habe. Die
Frau glaubte ihm nicht und rief ihren "echten" Sohn an. Dieser
bestätigte den Betrugsverdacht. In Senden erfuhr ein unbekannter
Anrufer durch geschickte Gesprächsführung den Namen des Neffen einer
73-jährigen Frau. Er täuschte vor, nach einem Autokauf dringend
Bargeld zu benötigen. Auch dieser Angerufenen kamen Zweifel und sie
legte auf. Kurze Zeit später meldete sich ein weiterer "Enkel" bei
einem 83-jährigen Dülmener, der Hilfe bei finanziellen Problemen
benötigte. Hier hatte der Betrüger ebenfalls kein Glück. Die Polizei
rät, seien Sie immer skeptisch, wenn jemand Sie am Telefon um Geld
bittet und rückversichern Sie sich gegebenenfalls. Lassen Sie keine
unbekannten Personen ins Haus und übergeben Sie ihnen niemals Geld.




Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1757544

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Coesfeld

Ansprechpartner: POL-COE
Stadt: Coesfeld

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Unbekannte attackieren 17-Jährigen in Borken - Polizei sucht wichtigen Zeugen
Fahrkartenkontrolle eskaliert - Mann schlägt auf Zugbegleiterin ein
Bocholt-Suderwick - Einbruch in Wohnhaus
Räuberischer Angriff auf Taxifahrer
Gemeinsame Pressemeldung der Stadtverwaltung Gelnhausen und des Polizeipräsidiums Südosthessen von Dienstag, den 15.10.2019

Alle SOS News von Polizei Coesfeld

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de