. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Tödlicher Verkehrsunfall

29.10.2017 - 20:51 | 1759278



(ots) - Ein schrecklicher Verkehrsunfall ereignete sich
am Sonntagabend (29.10.2017) in der Samtgemeinde Papenteich. Gegen
17:50 Uhr befuhr ein 22-jähriger Peiner mit seinem Ford Fiesta die
Kreisstraße 54 aus Rethen kommend in Richtung Adenbüttel. In Höhe des
km 7,8 verlor er aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über
sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Im Seitenraum
prallte er nahezu ungebremst frontal gegen einen massiven
Straßenbaum. Der junge Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und
musste unter Einsatz von schwerem Gerät aus dem Fahrzeugwrack
geschnitten werden. Durch den eingesetzten Notarzt konnte nur noch
der Tod des jungen Mannes festgestellt werden. Durch die Wucht des
Aufpralls wurde der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen und weitere
Teile bis zu 100 Meter weit auf einen angrenzenden Acker
geschleudert.

Neben vier Streifenwagenbesatzungen der Polizei aus Meine und
Gifhorn waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Ortswehren
aus Meine, Groß Schwülper und Rethen im Einsatz. Für die Zeit der
Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten wurde die K 56 für ca. zwei
Studen voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an
und werden von der Polizei in Meine geführt.

i.A. Niemeyer, PHK




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1759278

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Adenbüttel

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

verlorener Kran verursacht enormen Sachschaden...
221019-944: Raub auf Geschäft
++ Lkw verliert Bauschutt ++ mit nichtzugelassenem Quad unterwegs ++ Hund an Leineüberfahren - Senior mit Pkw VW Passat fährt weiter - Polizei ermittelt ++
Homberg-Hochheide: gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei Duisburg: Frau von Unbekanntem angegriffen und verletzt - Zeugen gesucht
Ostalbkreis: Folgemeldung zu tödlichem Unfall, Unfall mit schwerstverletztem Motorradfahrer, weitere Unfälle

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de