. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

50 Jahre - 50 Rohre

Abschlussveranstaltung im Jubiläumsjahr der Essener Jugendfeuerwehren am Wehr des Baldeneysees

01.11.2017 - 15:00 | 1760915



(ots) -
Manche Menschen zünden zu ihrem 50. Geburtstag ganz schlicht eine
entsprechende Anzahl Kerzen auf ihrer Geburtstagstorte an. Weil
potentielle Mitglieder einer Freiwilligen Feuerwehr aber Brände
löschen wollen, zogen die Kinder und Jugendlichen der zwölf Essener
Jugendfeuerwehrgruppen es gestern Nachmittag vor, auf spektakuläre
Weise zum letzten Mal auf ihren runden Geburtstag aufmerksam zu
machen. Mit genau 50 Strahlrohren bauten sie einen riesigen
Wasserschleier am Wehr des Essener Baldeneysees auf. Dazu mussten
vorher natürlich Pumpen herangeschafft, viele Hundert Meter Schläuche
geschleppt und verlegt und eben die 50 Strahlrohre angeschlossen (der
Fachmann sagt: angekuppelt) werden. Viel Arbeit und Fleiß steckt in
einer solchen Aktion, die, nachdem alles aufgebaut war, imposante
Bilder lieferte und bei den 120 Kindern und Jugendlichen, aber auch
bei ihren 60 Betreuern große Begeisterung hervorrief. Ein besonderer
Dank an die Kameraden der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft, die
die Aktion mit drei Booten unterstützt haben. Der Jubiläumsreigen
begann übrigens am 18. März mit der Ausrichtung des
Landesjugendfeuerwehrtages auf Zollverein. Dann gab es am 16.
September die Jugendfeuerwehrfestspiele auf der Sportanlage im
Löwental und endete gestern eben mit der Aktion 50 Jahre - 50 Rohre.
Dass es zu guter Letzt noch reichlich Grillwürstchen gab, ist doch
klar. Sahnetorte passt nun wirklich nicht zu solch einem Event. (MF)

Tipp: Wer sich in der Jugendfeuerwehr engagieren möchte, kann sich
auf der Website www.jf-essen.de über Termine, Kontaktmöglichkeiten
und Ansprechpartner informieren. Nachwuchs ist herzlich willkommen.
(MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014


Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1760915

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Stadtgebiet, 01.11.2017

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall am Vogelweideplatz (Steinhausen)
Auto auf LIDL-Parkplatz zerkratzt
Kellerbrand Im Hagenacker
190716-3. Kräfteintensiver Polizeieinsatz nach Kellerfund eines Explosivstoffes in Hamburg-Hoheluft
Wohnmobil in Vollbrand (Schwabing West)

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de