. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

DURCH EINE SCHNELLE ALARMIERUNG DER FEUERWEHR KONNTE GRÖSSERER SCHADEN VERMIEDEN WERDEN

10.11.2017 - 23:09 | 1767537



(ots) - Heute Abend gegen 21 Uhr wurde die Feuerwehr zu
einem Wohnungsbrand alarmiert. Es wurde gemeldet, dass eine
Spülmaschine im 3. OG brennt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde diese direkt von der Mieterin
empfangen und in die Situation eingewiesen. Sie teilte mit, dass alle
aus der betroffenen Wohnung sich im Freien befinden und es zu einem
Brand in der Küche gekommen ist.

Bereits vor dem Gebäude war Brandgeruch und mehrere ausgelöste
Rauchmelder wahrnehmbar.

Die Feuerwehr konnte den Brand, aufgrund der frühen Alarmierung,
zügig löschen. Anschließend wurden Lüftungsmaßnahmen durchgeführt.

Die Anwohnerin hat sehr vorbildlich reagiert indem Sie beim
Verlassen der Wohnung die Tür zur Küche geschlossen hat und zusammen
mit Ihren Kindern die Wohnung verlassen hat. Auf dem Weg ins Freie
informierte Sie alle weiteren Mieter über den Brand in Ihrer Wohnung
und forderte Sie auf ebenfalls ins Freie zu gehen.

Im Einsatz war die Feuerwache 3 (Neuasseln) mit Unterstützung der
Feuerwache 6 (Lanstrop) sowie der Rettungsdienst mit insgesamt 18
Kräften und 5 Fahrzeugen.

Während des Einsatzes besetzte die Freiwillige Feuerwehr Dortmund
Asseln (Löschzug 24) das Gerätehaus der Feuerwache 3 und stellte
somit den Grundsschutz sicher.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Lagedienst
Telefon: (0231) 845 - 5555
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1767537

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: FW-DO

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Dinslaken - Einbrecher an der Hans-Böckler-Straße / Zeugen gesucht
Per Haftbefehl gesucht - Deutscher am Airport festgenommen
ZEUGEN zu illegalem Autorennen am 15.06.2019 gesucht!
PK Seesen: Pressemeldung vom 15.06.2019
Vermisste 11-jährige aus Weißenthurm nach 4 Stunden wieder aufgefunden

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de