. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brand in Senioren-Pflegeheim - 58 Betroffene - Schneller Einsatz verhinderte Schlimmeres

14.11.2017 - 22:29 | 1770073



(ots) - Ein Großaufgebot von Einsatzkräften rückte am
frühen Dienstagabend zu einem Zimmerbrand in einem
Senioren-Pflegeheim im Mechernicher Ortsteil Kalenberg aus. Durch das
besonnene Handeln der Pflegekräfte und durch den schnellen Einsatz
der Feuerwehr konnten die Bewohner rechtzeitig in Sicherheit gebracht
werden.

In einem der mehrgeschossigen Gebäudeteile war das Feuer aus
bislang ungeklärter Ursache gegen 18.15 Uhr im Zimmer eines Bewohners
ausgebrochen. Pflegekräfte leiteten umgehend erste Räumungsmaßnahmen
ein. Erschwert wurden diese durch die Ausbreitung von Brandrauch, wie
der stellv. Kreisbrandmeister Harald Heinen berichtete. Erst mit
Hilfe der zwischenzeitlich eintreffenden Löschzüge der Feuerwehr der
Stadt Mechernich konnten alle Bewohner in Sicherheit gebracht werden.
Insgesamt waren mehr als 120 Feuerwehrleute um Einsatzleiter Claus
Möseler vor Ort.

Aufgrund der Ausbreitung des Brandrauchs wurden neben den in dem
betroffenen Gebäudekomplex untergebrachten Menschen auch vorsorglich
die Bewohner eines weiteren Gebäudes durch den Rettungsdienst
untersucht. Insgesamt nahmen fünf Notärzte sowie die Besatzungen von
insgesamt 15 Rettungstransportwagen des Kreis-Rettungsdienstes und
der Hilfsorganisationen 58 Personen in Augenschein. Verletzt wurde
niemand.

Die Bewohner des betroffenen Hauses wurden zunächst in anderen
Gebäudekomplexen des Senioren-Pflegeheims untergebracht. Die
Einsatzmaßnahmen dauerten bis in den späten Dienstagabend hinein an.
(og)




Stadtbrandinspektor Claus Möseler
- Einsatzleiter-
stellv. Leiter der Feuerwehr der Stadt Mechernich
Mobil: (0178) 2529290

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Euskirchen e.V., übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://

1770073

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehrverband Euskirchen e.V.

Ansprechpartner: KFV-EU
Stadt: Mechernich

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

171119-03-pdnms Tanken ohne zu bezahlen
171119-02-pdnms Weihnachtsfeier mit Folgen
Polizei zieht Fahranfänger aus dem Verkehr
Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 19.11.2017
(Neuhausen ob Eck) Auto nicht zugelassen- Unfall verursacht- Alkohol und keinen Führerschein

Alle SOS News von Kreisfeuerwehrverband Euskirchen e.V.

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop