. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Moers - Ladendieb nach Hinweis eines Zeugen vorläufig festgenommen

15.11.2017 - 00:42 | 1770078



(ots) - Am Dienstag, den 15.11.2017 gegen 15:30 Uhr wollte
ein Mann ein Bekleidungsgeschäft an der Bankstraße in Moers mit
bereits angezogenen Kleidungsteilen verlassen. Er gab an, dass er das
Geld zur Bezahlung von seiner Mutter holen wolle, die vor dem
Geschäft warte. Nachdem die Angestellten dies ablehnten, flüchtete er
aus dem Geschäft und stieß hierbei eine der Angestellten bei Seite.
Verletzt wurde sie nicht. Vor dem Geschäft stieg der Täter auf ein
Fahrrad und flüchtete in unbekannte Richtung. Ihm Rahmen der Fahndung
wurde er von Polizeibeamten gesichtet, konnte sich einem Anhalten
aber zunächst erfolgreich entziehen. Gegen 18:00 Uhr wurde er
schließlich an der Knappenstraße in Moers von der Polizei gestellt
und vorläufig festgenommen. Dies war einem aufmerksamen Zeugen zu
verdanken, der die Flucht des Täters am Nachmittag beobachtet und den
entscheidenden Hinweis auf seinen Aufenthalt gegeben hatte.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel(at)polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://

1770078

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-WES
Stadt: Moers

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

171119-03-pdnms Tanken ohne zu bezahlen
171119-02-pdnms Weihnachtsfeier mit Folgen
Polizei zieht Fahranfänger aus dem Verkehr
Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 19.11.2017
(Neuhausen ob Eck) Auto nicht zugelassen- Unfall verursacht- Alkohol und keinen Führerschein

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop