. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Rauchentwicklung in einer Firma

15.11.2017 - 02:44 | 1770086



(ots) - Rietberg (KB) Am späten Dienstagabend (14.11.)
gegen 23.52 Uhr wurde der Polizei ein Brand einer Firma an der
Westenholzer Straße im Ortsteil Mastholte gemeldet.

Im Bereich eines Räucherofens kam es nach ersten Ermittlungen zu
einer starken Rauchentwicklung. Ein Mieter des, an das Firmengebäude,
angeschlossenen Wohnhauses stellte "beißenden" Rauchgeruch fest und
verständigte den 53jährigen Firmeninhaber.

Dieser versuchte zunächst selbst, die Ursache der Rauchentwicklung
zu finden, musste dieses Vorhaben jedoch aufgrund der starken
Rauchentwicklung abbrechen. Aufgrund des Einatmens der Rauchgase
wurde er anschließend vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt.

Insgesamt befanden sich in dem Firmenkomplex bzw. angebundenen
Wohngebäude acht weitere Personen, die jedoch nicht verletzt wurden.

Die Brandursache steht zurzeit noch nicht fest. Durch den Brand
wurden der Räucherofen und Fleischwaren beschädigt. Es entstand ein
Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.

Die sofort alarmierte Feuerwehr war mit den Löschzügen aus
Mastholte, Rietberg und einer Drehleiter der Feuerwehr Delbrück vor
Ort. Insgesamt waren ca. 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr am Einsatzort
sowie zwei Rettungswagenbesatzungen, ein Notarzt und zwei
Polizeistreifenwagenbesatzungen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh(at)polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://

1770086

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei G

Ansprechpartner: POL-GT
Stadt: Gütersloh

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus
Verdächtiger festgenommen!
Äste und Metallteile auf Bahnstrecke gelegt:
Erixx-Bahnen gefährdet

Hünxe - Pkw prallte gegen einen Baum
Mit Schlagring geschlagen
Schwerer Raub

Alle SOS News von Polizei G

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop