ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Radarkontrolle auf der B 42

Nur wenige Autofahrer fahren zu schnell

ID: 1770112

(ots) - Am Dienstagnachmittag führte die
Verkehrsdirektion Koblenz eine Geschwindigkeitskontrolle auf der B 42
in Höhe der Ausfahrt Lahnstein-Nord in Richtung Koblenz durch. In
diesem Streckenabschnitt sind 100 km/h erlaubt. Erfreulicherweise
hielten sich fast alle Autofahrer an die erlaubte Geschwindigkeit.
Die Polizei musste insgesamt nur 63 Verwarnungsverfahren, sowie 14
Ordnungswidrigkeitsverfahren einleiten. Dies entspricht einer
Beanstandungsquote von lediglich 2 Prozent. Allerdings verwechselte
ein Autofahrer die B 42 offensichtlich mit einer Rennstrecke, denn er
raste mit 146 km/h über die Kraftfahrstraße. Neben einem saftigen
Bußgeld in Höhe von 160 Euro muss er mit einem 1 monatigen
Fahrverbot, sowie einem Punkt im Fahreignungsregister rechnen.




Rückfragen bitte an:

PI Lahnstein, Tel.: Hans-Werner Häring, 02621/913151 o.
pilahnstein(at)polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Nienburg-Zeugen für Pkw-Aufbruch gesucht  Diebstahl eines Pkw VW T5 in Neubrandenburg
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 15.11.2017 - 07:45 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1770112
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt:

Lahnstein



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Radarkontrolle auf der B 42

Nur wenige Autofahrer fahren zu schnell
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeidirektion Koblenz (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Verkehrsunfallflucht - BMW gesucht ...

In der Nacht von Samstag 25.07. auf Sonntag 26.07. fuhr ein bislang noch unbekannter Pkw die L 117 von der A 48 kommend in Richtung Kobern-Gondorf. Auf einer gerade in der Gefällstrecke kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in ...

Alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz