. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

17.11.2017- Feuer in der Innenstadt

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

17.11.2017 - 11:03 | 1772024



(ots) -
Gegen 7:30 Uhr ist es an der Johannesstraße zu einem ausgedehnten
Wohnungsbrand gekommen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte
schlugen bereits Flammen aus 2 Fenstern im 2. Obergeschoß eines
Mehrfamilienhauses und drohten auf die darüber liegende Wohnung
überzugreifen. Der Mieter der Brandwohnung hatte sich zu diesem
Zeitpunkt in den teilverrauchten Treppenraum gerettet, 5 weitere
Hausbewohner bereits das Gebäude verlassen. Die Feuerwehr setzte
unmittelbar 2 Trupps zur Menschenrettung und einen Trupp zur
Brandbekämpfung ein. So konnte sowohl der Mieter aus dem Treppenraum
gerettet als auch eine Brandausbreitung auf das 3. Obergeschoss
verhindert werden. Der Mieter wurde anschließend mit dem Verdacht auf
Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst übergeben und zur Unfallklinik
gebracht. Bereits vor Eintreffen der Feuerwehr hatten sich zwei
Bewohner des Hauses zu Fuß in ein benachbartes Krankenhaus begeben.
Das Feuer, welches sich in der Wohnung über den gesamten Flur und das
Wohnzimmer ausgebreitet hatte, wurde abgelöscht, zeitgleich die
anliegenden Wohnungen auf Personen durchsucht. Glücklicherweise gab
es keine weiteren Verletzten. Sowohl die Schadenshöhe der vollständig
zerstörten Wohnung als auch die Brandursache werden durch Polizei und
Sachverständige ermittelt. Die Feuerwehr war mit ca. 40
Einsatzkräften der Feuerwachen 1 (Mitte), 2 (Eving) des Löschzuges 16
(Hombruch) der Freiwilligen Feuerwehr und des Rettungsdienstes vor
Ort.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Andreas Pisarski
Telefon: (0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1772024

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schiffsunfall auf dem Rhein - 76189 Karlsruhe-Rappenwört, Rhein-km 358,000 (Landkreis Karlsruhe)
Schwerer Verkehrsunfall auf BAB 19 Höhe Linstow
Verkehrsunfall mit 4 beteiligten PKW auf der B9
Feuer in der psychiatrischen Klinik des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf - Großeinsatz für die Feuerwehr Hamburg
Brand Traktor und angrenzender Silo-Anlage in 18334 Dudendorf (Lks. Vorpommern-Rügen)

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de