. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

TH_1 - VUÖrtlichkeit unklar, auslaufende Medien

21.11.2017 - 17:26 | 1775145



(ots) -
Der Löschzug 3 Stockum der Freiwilligen Feuerwehr Werne wurde per
Meldeempfänger um 15:01 Uhr mit dem Stichwort: "TH_1 - VU Örtlichkeit
unklar, auslaufende Medien" in den Sandbochumer Weg gerufen.

Auf der Landstraße Sandbochumer Weg / Am Tibaum sind aus bisher
ungeklärter Ursache zwei PKW miteinander kollidiert. Dabei wurden
zwei Personen schwer verletzt. Glücklicherweise wurde keine Person in
Ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Freiwillige Feuerwehr sperrte den
Sandbochumer Weg für die Dauer der Rettungs- und Säuberungsarbeiten
komplett ab. Die Freiwillige Feuerwehr stellte über den
Schnellangriff des HLF und einen Feuerlöscher zweifach den
Brandschutz sicher.

Aufgrund starker Deformierungen der verunfallten PKW, wurde um
einen Entstehung Brand auszuschließen sicherheitshalber die
Fahrzeugbatterien abgeklemmt. Die auslaufenden Medien der
verunfallten PKW u.a. wie Öl und Kühlmittel wurde mit Ölbindemittel
abgestreut und mit Besen und Schaufel verunreinigt wieder
aufgenommen. Die Kameraden unterstützte den Rettungsdienst bei der
Versorgung der Verletzten. Im Anschluss transportierten die zwei RTW
die Verletzten zur weiteren Behandlung in die umliegenden
Krankenhäuser. Am Einsatz beteiligt war der Notarzt aus Werne, zwei
Rettungswagen sowie die Polizei. Vom Löschzug Stockum waren 9
Kameraden mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Nachdem am Gerätehaus im
Stockum die Gerätschaften gesäubert und für den nächsten Einsatz
vorbereitet waren, konnte um 17 Uhr Einsatzende gemeldet werden.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Werne
Tobias Tenk (Unterbrandmeister)
Telefon: 0151 22788827
E-Mail: tobias.tenk(at)feuerwehr-werne.de
http://www.feuerwehr-werne.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Werne, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1775145

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr Werne

Ansprechpartner: FW-WRN
Stadt: Werne - Stockum

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Resolute Beifahrerin
Sachbeschädigung an Pkw in Altenkirchen
Seniorin durch Rauchgase verletzt
Selm- 17-jähriger bei Motorradunfall verletzt
Pressebericht der Polizei Rüsselsheim vom 14.12.2019

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr Werne

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de