. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bad Salzuflen. Handy-Kontrollen - ernüchternde Bilanz.

23.11.2017 - 11:00 | 1776308



(ots) - Am Mittwoch hat die Polizei in Bad Salzuflen
umfangreiche Handy- und Gurtkontrollen durchgeführt. Die Kontrollen
zogen sich mit Unterbrechungen über den ganzen Tag hin. Unterm Strich
fielen 23 Fahrer und Fahrerinnen auf, die sich verbotenerweise
während der Fahrt mit dem Mobiltelefon beschäftigten. Dabei wurde das
Gros der Ertappten nicht beim Telefonieren erwischt, sondern dabei,
als es während der Fahrt auf dem Gerät tippte! Mittlerweile wird ein
derartiger Verstoß mit einem Bußgeld in Höhe von 100 Euro und einem
Punkt geahndet. Darüber hinaus gab es auch einige Verstöße wegen
Nichtbeachtung der Anschnallpflicht. Zwei Fahrer wurden außerdem
erwischt, weil sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sind. Solche
Kontrollen wird es auch zukünftig geben und zwar im ganzen Kreis
Lippe. Die Gefahren, die durch das verbotene Telefonieren bzw. der
Nutzung eines Handys während der Fahrt entstehen, sind allgemein
bekannt und nicht mehr wegzudiskutieren. Schlimme Unfälle in dem
Zusammenhang sprechen eine eindeutige Sprache.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1776308

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Warendorf. Nach Verkehrsunfall Wiederstand geleistet
Dorsten: VersuchterÜberfall auf Tankstelle
57-jährige Pedelec-Fahrerin leicht verletzt
Rems-Murr-Kreis: Waiblingen: Brand in einer Produktionshalle
Fahrzeugbrand

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de