. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Gute Freunde sind unbezahlbar

23.11.2017 - 12:44 | 1776500



(ots) - Ein 41-jähriger Mann staunte gestern Nachmittag
nicht schlecht, als Beamte der Bundespolizei ihn auf seiner
Arbeitsstelle in Karlsruhe aufsuchten und verhafteten.

Der aus dem Landkreis Rastatt stammende Mann wurde mit einem
Haftbefehl gesucht. Er wurde durch das Amtsgericht Rastatt wegen
Erschleichen von Leistungen zu einer Geldstrafe von 400 Euro,
ersatzweise 20 Tagen Haft, verurteilt.

Da er das Geld nicht aufbringen konnte, wurde er auf die
Dienststelle verbracht.

Von dort rief der Mann einen Freund an und bat ihn, die 400 Euro
für ihn zu bezahlen. Der Freund zögerte nicht lange und begab sich
auf das nächste Polizeirevier, um den Verhafteten vor einer
Gefängnisstrafe zu bewahren. Nach Bezahlung der geforderten Summe,
konnte der 41-Jährige wieder in Freiheit entlassen werden.

Das Weihnachtsgeschenk für den Freund dürfte in diesem Jahr wohl
etwas größer ausfallen.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Carolin Bartelt
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea(at)polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1776500

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Ansprechpartner: BPOLI-KA
Stadt: Karlsruhe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressebericht der Polizeiinspektion Cochem
18.10.2019 - 20.10.2019

Rems-Murr-Kreis: Einbruch, Verkehrsunfälle, Verfolgungsfahrt
Borken - Körperverletzung nach Busfahrt von der Bocholter Kirmes
Pressemitteilung Polizeikommissariat Peine
Sa., 19.10.2019, 11.00 Uhr bis So., 20.10.2019, 12.00 Uhr

Mit Machete bedroht

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de