. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wohnungsbrand, verletzte Person

03.12.2017 - 00:27 | 1783151



(ots) - Aus bislang ungeklärter Ursache kam es kurz vor
18.00 Uhr im Hinteren Rindweg zu einem Wohnungsbrand. In einem
2,5geschossigen Reiheneckhaus kam es im Bereich des Küchenherdes zu
einem Brand, der auf das gesamte Erdgeschoss übergriff. Das 1. OG und
das Dachgeschoss wurden durch die starke Rauchentwicklung in
Mitleidenschaft gezogen. Durch die Hitzeeinwirkung zerbarsten mehrere
Fenster und beschädigten 3 geparkte Pkw. Der 75-jährige Bewohner
rettete sich auf den Balkon im 1. OG und wurde dort durch die
Freiwillige Feuerwehr Ladenburg mit einer Drehleiter und einem
Bergungskorb gerettet. Er wurde nach einer notärztlichen
Erstversorgung mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation und einer
leichten Brandverletzung am Bein in ein Mannheimer Krankenhaus
eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. Der Gesamtschaden wird auf
ca. 40000,-- EUR geschätzt. Beamte der Kriminalpolizeidirektion
Heidelberg haben die Ermittlungen aufgenommen.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Wolfgang Novotny
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1783151

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-MA
Stadt: Ladenburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Randalierer am Bahnhof landet in der Gewahrsamszelle
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.10.2019 mit einem Bericht aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn
LK Wesermarsch: Kontrollen auf der B211 und B212 im Zuständigkeitsbereich der Polizei Brake
++Friedliche Demonstrationen gegen Agrarpolitik in den Landkreisen Verden und Osterholz++
Fahrradkontrollaktion

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de