. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Reizgas im Klassenraum versprüht / 18 Verletzte

06.12.2017 - 12:28 | 1785790



(ots) -
Heute Morgen kam es um 09.45 Uhr an einer Schule in Saarn zu einem
Großeinsatz der Feuerwehr. In einem vollbesetzten Klassenraum wurde
Reizgas versprüht. Die betroffenen Schülerinnen und Schüler wurden
durch das Lehrpersonal sofort in einen anderen Klassenraum geführt.
Bei der anschließenden Sichtung der Betroffenen durch die
Einsatzkräfte, wurden bei 18 Personen Augen- bzw. Atemwegsreizungen
festgestellt. Bei vier Personen waren diese Reizungen so schwer, dass
sie zur weiteren Behandlung in Mülheimer Krankenhäuser transportiert
wurden.

Die Feuerwehr Mülheim war mit einem Großaufgebot im Einsatz.
Aufgrund der hohen Anzahl von Verletzten wurde das Alarmstichwort
"MANV" (Massenanfall von Verletzten) ausgelöst. Neben dem Löschzug
waren neun Rettungswagen und zwei Notärzte im Einsatz. Unterstützt
wurde die Feuerwehr von Rettungswagen des Deutschen Roten Kreu-zes,
der Johanniter Unfallhilfe sowie des Malteser Hilfsdienstes.

Der Einsatz war nach einer Stunde und 45 Minuten beendet. (TDr)

#EinsatzfuerMuelheim




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle(at)muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1785790

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MH
Stadt: Mülheim an der Ruhr

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der BAB 7
Leimen-St. Ilgen (Rhein-Neckar-Kreis): Schwerer Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen und 3 leicht verletzten Personen
LKW-Unfall auf der A1 - Vollsperrung in Richtung Bremen
Pkw kommt von der Fahrbahn ab - Beifahrerin tödlich und Fahrer schwer verletzt, LK MSE
Schermbeck - Bewaffneter Raub auf Tankstelle

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de