. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nachmeldung zur PM der PI Stralsund vom 06.12.17 "Kriminalpolizei ermittelt in Ribnitz-Damgarten und bittet um Zeugenhinweise"

07.12.2017 - 14:11 | 1786816



(ots) - Ausgangsmeldung:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108767/3808260

Nach dem Auffinden eines verletzten 51-Jährigen in
Ribnitz-Damgarten übernahmen die Beamten der
Kriminalpolizeiinspektion Anklam die Ermittlungen.

Nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Stralsund erfolgte eine
rechtsmedizinische Untersuchung des Geschädigten. Diese ergab, dass
der Mann nicht, wie zunächst angenommen, lebensbedrohlich verletzt
war. Darüber hinaus besteht der Verdacht, dass der 51-Jährige sich
die Stichverletzung selbst beigebracht haben könnte. Eine
Fremdeinwirkung kann rechtsmedizinisch allerdings nicht vollständig
ausgeschlossen werden. Jedoch lassen auch während der Ermittlungen
bekannt gewordene Widersprüche den Verdacht zu, dass der Mann einen
Raub vortäuschen wollte. Diese Widersprüche können aus
ermittlungstaktischen Gründen hier nicht aufgezeigt werden. Es
handelt sich um einen Anfangsverdacht, welcher weitergehende und
umfangreiche Ermittlungen zwingend erforderlich macht.




Rückfragen bitte an:

PKin Nicole Buchfink
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg(at)polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://

1786816

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-NB
Stadt: Ribnitz-Damgarten

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Meldungen für den Landkreis Konstanz
(Nusplingen) Diebstahl aus Scheune - Täter erbeuten Gerätschaften für mehrere tausend Euro
Kassel - Vorderer Westen:
Einbruch in Kindertagesstätte an der Dingelstedtstraße:
Polizei sucht Zeugen

Nettetal-/Viersen: Polizei kontrollierte Geschwindigkeit - eine Bilanz
Salomonsmühle, Pferdekoppelgatter beschädigt und geflüchtet

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop