. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung der PI Zweibrücken vom 09.12.2017

09.12.2017 - 12:16 | 1788093



(ots) - Contwig - Verkehrsunfall in der Hauptstraße

Am 08.12.2017 gegen 14:45 Uhr befuhr eine 42-Jährige mit ihrem
PKW die Hauptstraße in Contwig in Fahrtrichtung Zweibrücken. In Höhe
der Hausnummer 63 streifte sie ein am Fahrbahnrand geparktes
Fahrzeug. Der rechte Außenspiegel ihres PKW wurde durch den
Zusammenstoß beschädigt. Ob an dem geparkten Fahrzeug ein Schaden
entstanden ist, konnte die Unfallverursacherin nicht sagen. Ihr war
es verkehrsbedingt nicht möglich direkt gefahrlos anzuhalten und sie
musste erst wenden, um wieder zu dem geparkten Fahrzeug zu gelangen.
Als sie dort ankam, war der PKW nicht mehr vor Ort. Die
Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/9760 bzw.
pizweibruecken(at)polizei.rlp.de) sucht Zeugen des Verkehrsunfalls.

Zweibrücken - Diebstahl und Hausfriedensbruch im Fashion Outlet
Center

Durch die Ladendetektive des Outlet Centers wurden drei
verdächtige, männliche Personen im Adidas-Store beobachtet. Diese
Feststellung teilten sie den Beamten der Bereitschaftspolizei, welche
sich auf einer Fußstreife im Outlet-Center befanden, mit. Eine
Überprüfung der Personen führte zum Auffinden von Diebesgut aus dem
Adidas-Store. Die Sicherheitsetiketten der Waren wurden teilweise
entfernt oder mit Aluminiumfolie umwickelt. Zwei der drei Männer
hatten aufgrund zurückliegend begangener Diebstähle bereits ein
Hausverbot. Es wurde gegen diese Personen zusätzlich eine Anzeige
wegen Hausfriedensbruch erstattet. Die Schadenshöhe beträgt 428
Euro.

Zweibrücken - Verkehrsunfallflucht im Etzelweg, Schadenshöhe ca.
1500 Euro

Am 07.12.2017 zwischen 07:15 Uhr und 12:00 Uhr ereignete sich im
Etzelweg, in Höhe der Hausnummer 134, eine Verkehrsunfallflucht. Ein
PKW, welcher am rechten Fahrbahnrand in Fahrtrichtung stadtauswärts
geparkt war, wurde am linken Außenspiegel und der Fahrertür


beschädigt. Der Unfallverursacher streifte vermutlich den PKW beim
Vorbeifahren und entfernte sich daraufhin unerlaubt von der
Unfallstelle. Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/9760 bzw.
pizweibruecken(at)polizei.rlp.de) sucht Zeugen der Verkehrsunfallflucht.

Zweibrücken - Raub zwischen Kind und Jugendlichem

Am 08.12.2017 gegen 17:10 Uhr kam es in der Hauptstraße in
Zweibrücken zu einem Übergriff auf ein 9-jähriges Kind. Der Junge
trug einen 5-Euro Schein offen in der Hand, als ein 14-Jähriger auf
ihn zukam, ihn würgte und zu Boden stieß. Im Anschluss an diese
Handlung nahm er dem 9-Jährigen den 5 Euro Schein ab. Die
Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/9760 bzw.
pizweibruecken(at)polizei.rlp.de) sucht Zeugen in dieser Sache.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332/976-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1788093

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Zweibrücken

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Pirmasens

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de