ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Pressebericht vom Freitag, den 15.12.2017

ID: 1792111

(ots) - Verkehrsunfallfluchten

Am Donnerstag, den 14.12.2017, wurde im Zeitraum von 10.45 Uhr bis
11.00 Uhr in Lahnstein auf dem Parkplatz des ALDI- Supermarktes in
Lahnstein in der Braubacher Straße 75 ein geparkter PKW durch einen
unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Im Anschluss entfernte
dieser sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zu einer weiteren Unfallflucht kam es im Lauf des Morgens auf dem
Parkplatz am Martinsschloss am Rheinufer in Lahnstein. Der
Geschädigte, der seinen PKW gegen 07.45 Uhr auf dem nicht befestigten
Parkplatz abstellte, fand bei seiner Rückkehr gegen 15.00 Uhr massive
Beschädigungen auf der linken PKW-Seite vor. Auf Grund des
Spurenbildes kann davon ausgegangen werden, dass es sich bei dem
unfallverursachenden Fahrzeug um ein größeres Fahrzeug handeln muss,
eventuell ein LKW, der vermutlich beim Ausscheren mit dem Heck die
Karosserie des beschädigten PKW teils massiv eindrückte.

Die Polizei Lahnstein bittet um sachdienliche Hinweise unter
Telefon 02621/ 9130.




Rückfragen bitte an:

Thomas Aporta, PHK
Polizeiinspektion Lahnstein
Nordallee 3
56112 Lahnstein
02621/ 913151
pilahnstein(at)polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Verkehrsunfallflucht auf der Koblenzer Europabrücke  Die Telefonstörung beim Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt ist inzwischen behoben.
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 15.12.2017 - 09:08 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1792111
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt:

Lahnstein



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Pressebericht vom Freitag, den 15.12.2017"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeidirektion Koblenz (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Verkehrsunfallflucht - BMW gesucht ...

In der Nacht von Samstag 25.07. auf Sonntag 26.07. fuhr ein bislang noch unbekannter Pkw die L 117 von der A 48 kommend in Richtung Kobern-Gondorf. Auf einer gerade in der Gefällstrecke kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in ...

Alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz