. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schlägerei unter Bekannten endete mit Widerstand

18.12.2017 - 13:00 | 1794182



(ots) - Am Samstagabend gegen 23.00 Uhr kam es in einer
Wohnung am Wolfskuhler Weg zu einer Auseinandersetzung unter
Bekannten, sieben Männer im Alter zwischen 21 und 39 Jahren hatten
sich gestritten und dabei auch die Fäuste fliegen lassen. Beim
Eintreffen der Polizei benötigte ein 32-Jähriger mit einer blutenden
Kopfverletzung medizinische Hilfe und ein Rettungswagen brachte ihn
zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Stimmung unter den
weiteren Beteiligten blieb aggressiv und so setzte die Polizei
mehrere Streifenwagen und einen Diensthund ein, um die Situation zu
beruhigen. Lediglich ein 39 Jahre alter Gast beleidigte die Beamten,
schubste eine Polizistin und bespuckte sie mit Blut. Er musste den
Rest der Nacht im Polizeigewahrsam verbringen und bekommt eine
Anzeige.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1794182

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Polizei sucht Zeugen nach Unfall an Steinfurter Straße
190823-4-K Drei geparkte Autos gerammt - 22-Jährige mit mehr als 2 Promille im Verdacht
190823-3-K Pedelec-Fahrer bei Unfall schwer verletzt
Schrottsammler angehalten
Witten/Bochum / Ein Polizeihemd! - Auf dem "Zeltfestival Ruhr" entsteht eine der ungewöhnlichsten Autogrammkarten im Revier

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de