. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Jacke vom Körper gerissen und weggerannt

01.01.2018 - 13:22 | 1801996



(ots) - Ein 63-Jähriger ist am Sonntag,
31.12.2017, gegen 04.00 Uhr in Mannheim mit der Straßenbahn der Linie
5 von der Innenstadt Richtung Neuostheim unterwegs gewesen, als er an
der Haltestelle Fernmeldeturm ausstieg und zu Fuß Richtung Neuostheim
weiterging. Dabei sei er von einem Unbekannten eingeholt worden.
Dieser Mann habe "Meine Jacke" gesagt und ihm die Jacke vom Körper
gerissen. Daraufhin rannte der 63-Jährige davon und beobachtete noch,
wie der unbekannte Täter am Paul-Martin-Ufer in Richtung Seckenheim
davon ging. Zuvor war es dem 63-Jährigen noch gelungen, sein Handy
und seine Geldbörse aus der Jackentasche zu nehmen und in die Hose zu
stecken.

Der Täter soll etwa 40 bis 45 Jahre alt sein und ca. 185 bis 190
cm groß, kurze dunkle Haare mit grauen Stellen, dunkel gekleidet mit
ärmelloser Weste, Jeans und Turnschuhen. Er sprach mit
osteuropäischem Akzent.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter Telefon
0621/174-4444.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christine Brehm
Telefon: 0621 174-1112
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1801996

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-MA
Stadt: Mannheim-Oststadt

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Neuenkirchen, Verkehrsunfall, Fußgänger getötet
Auf Behindertenparkplatz geparkt
(1648) Graffiti-Schmierereien an Amtsgebäude - Polizei sucht Zeugen
Größerer Polizeieinsatz nach Schüssen aus Schreckschusswaffe (Esslingen)
191122-4: Drogenfund bei Verkehrskontrolle - Wesseling

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de