. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Sturm "Burglind" sorgt für 50 Einsätze im Stadtgebiet Düsseldorf, keine Verletzten - erste Bilanz

03.01.2018 - 11:18 | 1803406



(ots) - Mittwoch, 03.Januar 2018 - Stand 10.40 Uhr,
Stadtgebiet Düsseldorf

Die Feuerwehr rückte am frühen Morgen zu insgesamt 50
Sturmeinsätzen aus, die zum Teil noch abgearbeitet werden. Vermutlich
ebenfalls durch den Sturm, lösten auch acht Brandmeldeanlagen fast
gleichzeitig aus.

Der Sturm "Burglind" hielt die Feuerwehr Düsseldorf am frühen
Morgen auf Trab. Neben 50 Sturmeinsätzen, wovon zur Zeit noch sechs
in Bearbeitung sind, liefen auch zwischen 05.20 Uhr und 05.30 Uhr
acht automatische Feuermeldungen über Brandmeldeanlagen bei der
Leitstelle auf. Die Sturmeinsätze beinhalten das übliche Spektrum von
den losen Dachziegeln, losen Dachrinnen oder beschädigten Kaminen bis
hin zu umgestürzten Bäumen, die auch Autos beschädigten. Die beinahe
zeitgleiche Alarmierung der Brandmeldeanlagen lässt vermuten, dass
diese ebenfalls durch den Sturm ausgelöst wurden. Es konnte in keinem
Fall ein Feuer festgestellt werden. Um 10.00 Uhr dann erreichte die
Leitstelle Düsseldorf ein Hilfegesuch von den Kollegen aus Ratingen:
Dort war ein Baum auf ein Haus gestürzt. Die Leitstelle entsendete
daraufhin einen Führungsdienst, den Rüstwagen mit technischem Gerät
und den Feuerwehrkran von der Umweltschutzwache Posener Straße zur
"Überörtlichen Hilfeleistung". Die Kollegen sind dort noch im
Einsatz.

Hinweis an die Redaktionen: Eine Abschlussbilanz zum Sturm
"Burglind" erfolgt noch am heutigen Tage.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: feuerwehr(at)duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1803406

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf

Keywords (optional):
unwetter,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Raubüberfall auf Tankstelle in Nörvenich
spektakulärer Verkehrsunfall mit Leichtverletzten
Verkehrsunfallflucht zwischen Heiligenstadt und Geisleden
Nienburg - Erneute Brandstiftung an einem PKW
Sachbeschädigung und Diebstahl an PKW

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de