. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Sturmtief "Burglind" sorgt für sieben Einsätze der Feuerwehr Erkrath

03.01.2018 - 15:35 | 1803815



(ots) -
Die bereits gestern für den heutigen Morgen angekündigten schweren
Sturmböen haben auch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Erkrath
beschäftigt. Zunächst waren die hauptamtliche Wache und alle drei
ehrenamtlichen Löschzüge um 05:29 Uhr zu einer ausgelösten
Brandmeldeanlage der Asylunterkunft an der Leibnizstraße in
Erkrath-Hochdahl alarmiert worden. Da es sich hier aber um eine
Fehlauslösung aufgrund eines technischen Defektes gehandelt hatte,
waren keine Maßnahmen durch die Feuerwehr notwendig.

Danach ging es Schlag auf Schlag. Schnell stand fest, dass sich
der Einsatzschwerpunkt im Stadtteil Alt-Erkrath abzeichnete. Eine
Fahrspur der Düsseldorfer Straße war kurz vor der Stadtgrenze zu
Düsseldorf durch einen umgestürzten Baum blockiert, der durch die
Einsatzkräfte mittels eine Motorkettensäge entfernt werden musste. Da
aber ein zweiter und ca. 12 Meter hoher Baum in eine bedrohlichen
Schieflage geraten und das Erdreich durch den Regen stark aufgeweicht
war, musste dieser durch die Einsatzkräfte gefällt werden. Dafür
musste die stark befahrene Düsseldorfer Straße bei einsetzendem
Berufsverkehr für ca. eine halbe Stunde komplett gesperrt werden.
Auch auf dem Hubbelrather Weg war ein Baum auf die Straße gestürzt
und musste durch die Einsatzkräfte beseitigt werden. Mehrere
Fahrzeuge wurden auf dem Heiderweg durch einen umgestürzten Baum
beschädigt. Auf der Hans-Holbein-Straße drohte eine große Tanne
umzustürzen und musste gefällt werden. Ebenfalls auf der
Hans-Holbein-Straße drohten mehrere große abgebrochene Äste aus einer
Baumkrone auf den darunterliegenden öffentlichen Gehweg zu stürzen,
sodass der Baum mittels Drehleiter abgetragen werden musste. Im
Verlauf des Vormittags wurde auch die mittlerweile hochwasserführende
Düssel durch die Einsatzkräfte kontrolliert. Im Stadtteil Hochdahl


stürzten auf der Straße "Mahnert" Bäume auf einen PKW sowie in eine
Freileitung. Hier wurden die Kollegen der Feuerwehr Hilden mit ihrer
Drehleiter tätig, da die Erkrather Einsatzkräfte bereits in den
anderen Einsätzen gebunden waren. In der Straße "Eickert" stürzte ein
Baum auf ein Haus und musste aufwändig abgetragen werden. Für die
Abarbeitung der Sturmeinsätze war die Feuerwehr Erkrath mit der
hauptamtlichen Wache sowie dem Löschzug Alt-Erkrath im Einsatz.

Um 14 Uhr wurde dann erneut die gesamte Feuerwehr Erkrath, diesmal
zur Asylunterkunft an der Freiheitstraße alarmiert. Hier hatte die
Brandmeldeanlage aufgrund eines gezündeten Feuerwerkskörper in einem
Flurbereich im 1. Obergeschoss ausgelöst. Maßnahmen der Feuerwehr
waren nicht erforderlich.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Erkrath
Markus Steinacker
Telefon: 02104 / 3031 - 151
E-Mail: markus.steinacker(at)feuerwehrerkrath.de
www.feuerwehrerkrath.de
www.facebook.de/feuerwehrerkrath

Original-Content von: Feuerwehr Erkrath, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1803815

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Erkrath

Ansprechpartner: FW-Erkrath
Stadt: Erkrath

Keywords (optional):
unwetter,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Einzelmeldung aus dem Landkreis Ravensburg
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Waren
Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person
Unna - 2. Brief mit verdächtigem Inhalt aufgetaucht - Analysiertes Pulver auch hier ungefährlich
(Schramberg) Zwei Autos streifen sich in der Leibbrandstraße - Aussagen widersprüchlich

Alle SOS News von Feuerwehr Erkrath

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de