. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brennender Sicherungskasten verraucht ein Wohnhaus

09.01.2018 - 00:14 | 1807079



(ots) - Um 22:32 Uhr gingen in der Leitstelle
der Feuerwehr Bochum mehrere Notrufe ein. Alle Notrufe hatten zum
Inhalt, dass aus einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der
Hasselbrinkstraße, in Bochum Langendreer, dichter Rauch drang. Auf
Grund dieser Meldung alarmierte die Leitstelle den zuständigen
Löschzug der Hauptfeuerwache in Werne, den Rettungsdienst sowie die
Löscheinheit Langendreer der freiwilligen Feuerwehr. Diese Einheiten
wurden durch ein weiteres Löschfahrzeug der Innenstadtwache und ein
Spezialfahrzeug von der Feuerwache Wattenscheid verstärkt. Beim
Eintreffen der Feuerwehr hatten mit Ausnahme eines älteren Ehepaars
alle Bewohner das Gebäude bereits verlassen. Die Feuerwehr ging mit
zwei Atemschutztrupps ins Gebäude vor und konnte zunächst das Ehepaar
aus seinem tiefen Schlaf wecken und auch ins Freie führen. Der zweite
Atemschutztrupp konnte den Brand im Keller schnell lokalisieren und
mit einem C-Rohr ablöschen. Es brannte letztendlich die
Elektro-Unterverteilung des Gebäudes. Dies hatte zur Folge, dass der
Energieversorger das Gebäude nach dem Brand stromlos schalten musste.
Eine Bewohnerin des Hauses wurde vorsorglich durch den Notarzt
untersucht. Eine weitere klinische Behandlung war aber nicht
erforderlich. Abschließend führte die Feuerwehr umfangreiche
Lüftungsarbeiten durch. Die Feuerwehr Bochum war mit insgesamt 36
Kräften im Einsatz.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: feuerwehr-pressestelle(at)bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Andreas Wrobel
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1807079

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Bochum

Ansprechpartner: FW-BO
Stadt: Bochum Langendreer

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Einbruch in PKW und Sachbeschädigung
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.01.2020 mit einem Beitrag aus dem Landkreis Heilbronn.
Brand im Einfamilienhaus
70jähriger Lkw-Fahrer rammt alkoholisiert zwei geparkte Sattelzüge
Schwerer Verkehrsunfall in Bielefeld Jöllenbeck

Alle SOS News von Feuerwehr Bochum

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de