ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Hochfeld: Polizei zieht Raser aus dem Verkehr

ID: 1809111

(ots) - Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der
Wanheimer Straße ist am vergangenen Dienstagabend (9. Januar) dem
Verkehrsdienst unter anderem ein blauer VW Golf um 19:10 Uhr
aufgefallen, der anstatt mit den erlaubten 50 km/h mit 93
Stundenkilometern unterwegs war. Der 25-Jährige hatte seinen Golf
zunächst gut hörbar beschleunigt, war an der Kontrolle
vorbeigefahren, hatte dann am Ende der Hochfelder Brücke
verbotenenerweise gewendet und damit schlussendlich zurück in die
Arme der Polizei gefahren. Bei der Befragung erklärte der Golffahrer,
dass er gerade aus der Waschstraße komme und seinen Wagen nur kurz
trocken fahren wollte. Teures Föhnen: Den 25-Jährigen erwartet ein
Bußgeld von 160 Euro und ein Monat Fahrverbot.

Damit nicht genug: Spitzenreiter in dieser traurigen Bilanz der
Kontrollen am vergangen Dienstag war nur zehn Minuten später ein
ebenfalls 25 Jahre alter Mercedes-Fahrer, der beim Überholen in
Richtung Zentrum mit 102 km/h unterwegs war. Den Beamten vom
Verkehrsdienst gegenüber gab er an, dass er bei dieser
Geschwindigkeit einen besonderen Kick empfinde. Dieser "Kick" kostet
den Mann 200 Euro und vier Wochen Fahrverbot.

Überhöhte Geschwindigkeit ist nach wie vor auch in Duisburg eine
der Hauptunfallursachen: Von den insgesamt 16.383 Verkehrsunfällen
2016 (2015: 15.978) sind 151 Unfälle (2015: 171) auf zu schnelles
Fahren zurückzuführen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Sichergestellter Schmuck stammt aus Einbruch  Gebäude mit Graffiti beschädigt
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 11.01.2018 - 13:03 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1809111
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Hochfeld: Polizei zieht Raser aus dem Verkehr"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg