. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Detmold. Trickdiebe im Hotel.

12.01.2018 - 11:57 | 1809833



(ots) - Am frühen Donnerstagnachmittgag sind zwei Trickdiebe
in einem Hotel an der Gebr.-Meyer-Straße aufgetreten und haben etwas
Bargeld erbeutet. Um kurz vor 14.00 Uhr erschien das Duo und
erkundigte sich nach Zimmerpreisen. Dem Wunsch, ein Zimmer zu
besichtigen, wurde auch entsprochen. Diese "Chance" nutzte offenbar
einer der Fremden und machte sich im Haus kurz selbstständig. Nachdem
man wieder zusammen war, verabschiedeten sich beide mit dem Bemerken,
dass sie sich später nochmal melden würden. Einige Augenblicke später
stellte die Betreiberin fest, dass gemeinsam mit den Männern auch ein
Bargeldbetrag aus den Privaträumen verschwunden war. Offensichtlich
waren Trickdiebe am Werk. Die Polizei warnt vor dieser Masche. Es
muss damit gerechnet werden, dass die Unbekannten weiter auftreten
und an anderen Übernachtungsbetrieben pp. vorstellig werden oder
sogar schon aufgefallen sind. Beschreibung der mutmaßlichen Täter:
Einer der Männer ist etwa 160 cm groß und spricht deutsch. Er ist von
stabiler Statur und trug einen hellgrauen Pullover. Sein Gesicht
hatte durch die Kleidung ein wenig verdeckt. Der Begleiter ist mit
180 cm deutlich größer und schlank. Der Mann sprach kein Deutsch.
Beide unterhielten sich aber in einer ausländischen Sprache. Nach
Einschätzung von Zeugen könnten die Männer osteuropäischer Herkunft
sein. Hinweise zu den Männern oder zu von ihnen benutzte Fahrzeuge
nimmt das KK Detmold unter 05231 / 6090 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1809833

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemeldung des Polizeikommissariats Oberharz vom 16.09.2019
Essenheim - Mehrere Diebstähle
190916-1: Raub am Bahnhof - Frechen
Körperliche Auseinandersetzung in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber
Fahndungserfolg der Bundespolizei; 78-Jähriger Deutscher mit 2,3 Kilogramm Kokain im Wert von 174.000 Euro in Straelen festgenommen

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de