. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Lage. 16-Jähriger durch Zeugen nach Handtaschenraub gestellt.

12.01.2018 - 12:01 | 1809869



(ots) - Eine 65-jährige Frau ist am Donnerstagnachmittag
Opfer eines Handtaschenraubes geworden. Der mutmaßliche Täter konnte
durch Zeugen verfolgt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten
werden. Das Opfer war gegen 16.00 Uhr zu Fuß auf dem Verbindungsweg
von der Straße "In der Bülte" in Richtung Stauffenbergstraße
unterwegs und wurde in Höhe des Umfluters von einem Jugendlichen
angegangen, der die Handtasche entriss und damit flüchtete. Zwei
aufmerksame Zeuginnen bekamen die Tat mit und verfolgten den Täter in
Richtung der Straße "In der Bülte", auf der sich gerade ein
Autofahrer näherte. Diesen machten sie geistesgegenwärtig auf die Tat
aufmerksam und der Fahrer schaltete sich sofort ein. Der Täter warf
dem Autofahrer daraufhin die Handtasche entgegen und flüchtete ohne
Beute weiter. Die Zeugen ließen sich aber nicht abschütteln und
konnten den Täter gemeinsam in der Langen Straße stellen und
festhalten. Die 65-Jährige bekam ihre Handtasche mit komplettem
Inhalt wieder. Der Festgenommene, ein 16-Jähriger Detmolder, ist nach
seiner Vernehmung den Eltern übergeben worden. Auch das geschockte
Opfer wurde von der Polizei nach Hause gebracht. Der Dank der Polizei
gilt den beiden Zeuginnen und dem Autofahrer, die gemeinschaftlich
besonnen gehandelt und zur Aufklärung der Tat beigetragen haben!




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1809869

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Betrunkener Mann beeinträchtigt Fahrzeugverkehr - Zeugenaufruf
Schwerer Verkehrsunfall bei Greifswald (LK Vorpommern-Greifswald)
Verkehrsunfall auf der A 5 - Verursacher stark alkoholisiert (2,61 Promille) und Drogen einstecken
Nachtrag zur Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 19.09.2019
Zeugenaufruf nach körperlicher Auseinandersetzung

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de