. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Blomberg. Korrektur zur Personenfahndung in Blomberg

12.01.2018 - 20:54 | 1810314



(ots) -
Wir berichteten am Freitagnachmittag von einem
Geldbörsendiebstahl, der sich am 24. November in Blomberg ereignet
hat. Die Fahndung in diesem Zusammenhang muss aufgrund einer
wichtigen Information geändert werden.

Hier der Ursprungstext zur Erinnerung: "Am 24. November 2017
(Freitag) wurde einer Kundin in einem Discounter in unmittelbarer
Nähe der B1 die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen. Kurze Zeit
später wurde mit der erbeuteten EC-Karte ein Bargeldbetrag an einem
Geldautomaten in Blomberg abgehoben. Dabei sind zwei dringend
Tatverdächtige, ein Mann und eine Frau, aufgezeichnet worden. Die
Bilder sind auf der Grundlage eines Gerichtsbeschlusses zur
Öffentlichkeitsfahndung freigegeben und diesem Bericht beigefügt."

WICHTIGE Änderung: Zwischenzeitlich hat sich herausgestellt, dass
der auf dem Foto abgebildete Mann nichts mit der Tat zu tun hat. Die
Fahndung konzentriert sich nur noch auf die Frau! Wir bitten um
Beachtung!

Wer Angaben zu ihr machen kann, der wird gebeten, sich unter 05235
/ 96930 mit der Kriminalpolizei in Blomberg in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://

1810314

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Abschleppmaßnahmen
(Balingen) 25.000 Euro Sachschaden nach Vorfahrtsverletzung
Raubüberfall auf Spielhalle -
Täter bedroht Angestellte mit Messer

Soest - Einbruch in Gaststätte
Achtung! Straßensperrungen beachten

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop