. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zweiter Bomben-Blindgänger des Jahres 2018 in Essen erfolgreich entschärft

15.01.2018 - 19:06 | 1812049



(ots) -
Am Abend ist der zweite Bombenblindgänger des Jahres 2018 in Essen
erfolgreich entschärft worden. Frank Stommel
(Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Düsseldorf) hatte
es heute nach eigenen Angaben mit einem störrischen Exemplar zu tun.
Der Aufschlagzünder der amerikanischen Bombe mit fünf Zentnern
Gewicht ließ sich nicht ganz so leicht entfernen. Erschwerend kam die
Lage des Blindgängers in einer Tiefe von etwa acht Metern hinzu. Der
ausgehobene Schacht war mit sogenannten Schachtringen gegen
nachrutschendes Erdreich gesichert, immer wieder musste Wasser
abgepumpt werden und am Ende wurde es Dunkel. Das nasskalte Wetter
tat sein Übriges. Trotzdem war das Weltkriegsrelikt nach gut vier
Stunden verladen. Eine geringe Anzahl von Sperrstellen und nur wenige
betroffene Anwohner machten das möglich. Das machte sich übrigens
auch im Personalansatz bemerkbar, nur rund 60 Mitarbeiter von
Polizei, Stadtwerke Essen, RGE, Ordnungsamt, Hilfsorganisationen und
Freiwilliger sowie Berufsfeuerwehr waren an dieser Lage beteiligt.
(MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1812049

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Bergeborbeck, Lüschershofstraße, 15.01.2018, 13.30 Uhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

PRESSEMITTEILUNG vom 16.07.2019
Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernens von der Unfallstelle
1.Nachtragsmeldung - Kellerbrand in Flüchtlingsunterkunft
Auffahrunfall mit zwei Schwer- und einem Leichtverletzten
Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden auf der Bundesstraße 111 in Neppermin (LK Vorpommern-Greifswald)

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de