. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person - LKW fährt auf Stauende auf

17.01.2018 - 17:48 | 1813743



(ots) - Gegen 15.57 h hatte sich auf der BAB 3 in
Fahrtrichtung Frankfurt unmittelbar hinter der Tank - und Rastanlage
Heiligenroth in Folge eines vorausgegangenen Unfalles im Bereich der
Autobahnpolizei Hessen (Limburg) ein kilometerlanger Rückstau
gebildet. Dieser Rückstau wurde ordnungsgemäß durch Stauwarner
angekündigt. Dennoch übersah ein 47 jähriger LKW Fahrer aus bislang
ungeklärter Ursache die Hinweisschilder und auch den vor sich auf dem
rechten Fahrstreifen befindlichen LKW am Stauende und fuhr ungebremst
auf diesen auf. Beim Versuch, dem Stauende auszuweichen, kollidierte
der LKW mit der Beifahrerseite des Führerhauses mit dem stehenden
Auflieger. Dabei wurde seine 41 jährige Beifahrerin schwer, jedoch
nicht lebensgefährlich verletzt. Sie wurde zur weiteren Behandlung in
ein Krankenhaus verbracht. Der Unfallverursacher und auch der zweite
LKW Fahrer blieben unverletzt. Der Gesamtschaden dürfte nach ersten
Schätzungen bei etwa 150.000 EUR liegen. Beide LKWs waren nicht mehr
fahrbereit. Die BAB 3 war im Bereich der Unfallstelle für die Dauer
von Stunden nur einspurig befahrbar. Auch hier kam es zu erheblichen
Verkehrsstörungen durch den kilometerlangen Rückstau.




Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Koblenz
Polizeiautobahnstation Montabaur

Telefon: 0261-9638-0
www.polizei.rlp.de/vd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1813743

Kontakt-Informationen:
Firma: Verkehrsdirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-VDKO
Stadt: Montabaur

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Geschwindigkeitskontrollen
Jagdunfall mit getötetem Jäger
Kleintransporter brennt in voller Ausdehnung, Autobahn Richtung Süden komplett gesperrt
Hilfeleistung bis in die Dolomiten nach Italien,
Rettung zweier Bergsteiger von der Einsatztleitstelle Dortmund eingeleitet

Sicherstellung einer Indoor-Plantage

Alle SOS News von Verkehrsdirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de