. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

80-Jährige bestohlen - Polizei nimmt mutmaßlichen Betrüger fest

18.01.2018 - 09:00 | 1813878



(ots) - Am Mittwoch, 17.01.2018, kam es zu einem Trickbetrug
in der Siegstraße. Gegen 11:00 Uhr läutete ein Mann an der
Wohnungstür einer 80-jährigen Hagenerin. Der Unbekannte hielt der
Frau ein Klemmbrett mit einem Spendenzettel vor. Er erklärte ihr,
dass er Geld für seine schwerkranke Tochter sammle. Als die Hagenerin
etwas Geld aus der Küche holen wollte, bemerkte sie, dass sich jemand
im Schlafzimmer befand. Dabei handelte es sich um den vermeintlichen
Spendensammler, der offenbar die Wohnung betreten hatte. Dieser
verließ anschließend rasch das Zimmer und flüchtete. Kurz darauf
stellte die 80-Jährige fest, dass ihre Schmuckschatulle fehlte. Die
Polizei konnte anhand der guten Täterbeschreibung und einer groß
angelegten Fahndung einen dringend Tatverdächtigen ergreifen. Der
47-Jährige trug die Schatulle nicht mehr bei sich. Die Beamten nahmen
ihn dennoch vorläufig fest und übergaben ihn der Kriminalpolizei. Die
Ermittlungen dauern an.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1813878

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wachtendonk - Toter Radfahrer - Zeuge dringend gesucht.
Bundespolizei zieht in das ehemalige Gebäude der Bezirksregierung Koblenz
Einbrüche aus dem Kreisgebiet - Ratingen - 1908127
Nächtliche Spritztour mit Porsche ohne Zulassung
(KA)Pforzheim/Pfinztal - Ford Pick-up unfallbeschädigt in Pforzheim aufgefunden

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de