. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Sturmtief "Friederike" trifft auf Recklinghausen - 1. Folgemeldung

18.01.2018 - 13:11 | 1814288



(ots) -
Am heutigen Donnerstag (18.01.2018) trifft das Sturmtief
"Friederike" auf Teile von Deutschland und Nordrhein-Westfalen. Auch
Recklinghausen ist aktuell vom Sturmtief betroffen. Diese Meldung ist
die erste Folgemeldung zur Meldung von 11.05 Uhr.

Wie bereits in der Erstmeldung beschrieben, hat die Feuerwehr
Recklinghausen ihre "Örtliche Einsatzleitung / Stab Unwetter" in
Dienst genommen und um 10.50 Uhr alle ehrenamtlichen Einheiten
alarmiert. Derzeit liegen der Feuerwehr Recklinghausen 43 Einsätze
vor (Stand 12.50 Uhr), welche teilweise bereits abgearbeitet werden
konnten. Zurzeit befinden sich alle verfügbaren Einsatzkräfte an
verschiedenen Einsatzstellen im kompletten Stadtgebiet im Einsatz.
Bei den Einsatzstellen handelt es sich in der Mehrzahl um
sturmbedingte Einsätze (diverse Bäume über Straßen, Bäume auf
Fahrzeugen, gelöste Werbeschilder), bei denen die technische Hilfe
der Feuerwehr gefordert ist.

Zeitweise kam es zu einem teilweisen Ausfall des Notrufes 112 des
Kreises Recklinghausen. Der Kreis Recklinghausen rät dazu, den Notruf
110 der Polizei zu wählen, falls der Notruf 112 nicht erreichbar ist.
Informieren Sie bei Bedarf bitte auch ihre Nachbarn. Sobald die
Störung behoben ist, informiert der Kreis Recklinghausen
weitergehend.

Durch den Kreis Recklinghausen wurde zudem zur Unterstützung des
Regelrettungsdienstes der Patiententransportzug 10 (PTZ-10)
alarmiert, welcher sich aktuell an der Feuer- und Rettungswache
Recklinghausen sammelt und den Regelrettungsdienst im Kreis
unterstützt.

Die Feuerwehr Recklinghausen wird durch die Kommunalen
Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) in der Abarbeitung der
Sturmeinsätze unterstützt.

Zur Anzahl der eingesetzten Kräfte und zur weiteren Einsatzdauer
kann derzeit keine Aussage getroffen werden.



Betrachten Sie bitte diese Meldung als erste Folgemeldung, weitere
Folgemeldungen sowie eine Abschlussmeldung folgen im Einsatzverlauf!

Halten Sie bitte die Notrufleitungen von Feuerwehr und Polizei für
Notrufe frei und sehen Sie von Nachfragen über die 112 ab.




Feuerwehr Recklinghausen
Pressesprecher
Christian Schell
Telefon: 02361-30699 1206
Mobil: 01525-9180490
E-Mail: christian.schell(at)feuerwehr-recklinghausen.de
http://www.feuerwehr-recklinghausen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1814288

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Recklinghausen

Ansprechpartner: FW-RE
Stadt: Recklinghausen

Keywords (optional):
unwetter,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Winterreifen in Dauernheim gestohlen ++ Passat in Friedberg verkratzt ++ Trekkingrad in Dortelweil geklaut ++ Feldstein bei Rodheim auf der Straße ++ u.a.
Bensheim: 500 Euro Sachschaden nach versuchtem Einbruch in Gaststätte / Zeugen gesucht
Busfahrer mit Pfefferspray bedroht - Festnahme;
Kranenburg- Unfall mit Zustellerfahrzeug/ 36-Jährige schwer verletzt
Herbolzheim: Gemüsediebstähle im Garten

Alle SOS News von Feuerwehr Recklinghausen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de