. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

57 Einsätze durch Sturmtief "Friederike": Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau im Dauereinsatz - Bahnstrecke Krefeld - Kleve wieder freigegeben

18.01.2018 - 16:09 | 1814570



(ots) -
Bis 16:00 Uhr musste die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau zu 57
Einsatzstellen im Gemeindegebiet ausrücken. An vier Einsatzstellen
ist die Feuerwehr aktuell noch tätig. Die Bahnstrecke Krefeld - Kleve
konnte mittlerweile für den Zugverkehr wieder freigegeben werden.
Ebenso konnten die Straßensperrungen der Doktor-Engels-Straße,
Bienenstraße und Kerkpad aufgehoben werden. Die Uedemer Straße im
Bereich der Rheinischen Kliniken sowie Teile der
Doktor-Franken-Straße sind weiterhin für den Verkehr gesperrt.

Probleme bereitet aktuell noch ein Baum an der Uedemer Straße. Er
war in ein Dach eines Mehrfamlienhauses eingebrochen ist. Dieser muss
aufwendig mit einem Seilzug gesichert werden.

Alle Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau sind seit
08:20 Uhr im Einsatz. Eingesetzt waren bis zu 70 Feuerwehrfrauen und
-männer. Die Einsatzleitung haben die Gemeindebrandinspektoren Stefan
Veldmeijer und Klaus Elsmann.

Bis 12:00 Uhr wurden 38 Einsatzstellen gemeldet, die nach
Priorität von den Einsatzkräften abgearbeitet und gesichert wurden.
Die Einsatzstellen verteilten sich auf das gesamte Gemeindegebiet.
Zahlreiche umgestürzte Bäume, herabgefallene Äste, Dachrinnen und
Dachziegeln mussten beseitigt werden. Betroffen war ebenso das
Gelände der Rheinischen Kliniken. Einige Einsatzstellen konnten
zunächst aufgrund von Gefahren für die Einsatzkräfte nicht
abgearbeitet wurden. Gegen 13:00 Uhr nahm das Einsatzaufkommen ab.

Besondere Einsatzlagen:

Die Bahnstrecke Krefeld - Kleve ist vollständig gesperrt.
Zahlreiche Bäume blockieren die Schienen und Bahnübergänge auf dem
Gemeindegebiet Bedburg-Hau. Sie mittlerweile wieder

Auf der Uedemer Straße in Schneppenbaum stürzte ein Baum auf ein
Mehrfamilienhaus. Das Dachgeschoß ist unbewohnbar. Verletzt wurde


hier niemand. In diesem Bereich ist die Uedemer Straße noch für den
Verkehr gesperrt.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau
Pressesprecher
Michael Hendricks
Telefon: 02821 / 7 38 92 97
Fax: 02821 / 7 38 92 98
E-Mail: michael.hendricks(at)feuerwehr-bedburg-hau.de
www.feuerwehr-bedburg-hau.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1814570

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Ansprechpartner: FW-KLE
Stadt: Bedburg-Hau

Keywords (optional):
unwetter,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der B111 bei Lühmannsdorf (LK VG)
Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Fahrzeugführerin
Person hinter verschlossener Tür
Öffentlichkeitsfahndung nach dem 57-jährigen Helmut Höner aus Gelbensande
190721-7. Eine schwerverletzte Frau bei Verkehrsunfall mit E-Scooter in Hamburg-Altstadt

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de