. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Erstmeldung zur Einsatzlage "Sturm"

18.01.2018 - 16:53 | 1814630



(ots) -
Die Hattinger Feuerwehr ist seit heute Vormittag mit der
Abarbeitung der sturmbedingten Einsatzlagen beschäftigt. Zur
Koordination der Einsätze wurde auf der Hauptwache eine technische
Einsatzleitung unter Beteiligung des Technischen Hilfswerks sowie des
Fachbereichs Ordnung eingerichtet.

Das Stadtgebiet wurde in insgesamt vier Einsatzabschnitte unter
Leitung der jeweiligen Löschzugführer eingerichtet. Die Feuerwehr
Hattingen wurde in "Gesamtalarm" versetzt. Zum jetzigen Zeitpunkt
wurden bereits 100 Einsätze abgearbeitet. Rd. 25 weitere stehen
derzeit noch zur Erledigung an. Die Abarbeitung erfolgt hier nach
Priorität der Gefahren. Das Einsatzspektrum reicht von umgestürzten
Bäumen über Baugerüste bis hinzu losen Dach- und Fassadenteilen.
Gleichzeitig werden die laufenden, nicht wetterbedingten
Regeleinsätze im Brandschutz und Rettungsdienst abgearbeitet.

Zusammen mit dem THW sind derzeit 130 Kräfte am Gesamteinsatz
beteiligt. Der Grundschutz wird durch die hauptamtlichen Kräfte
weiterhin aufrecht gehalten.

Bedingt durch mehrere umgestürzte Bäume ist die Schulenbergstraße
vollständig gesperrt. Personenschäden sind derzeit glücklicherweise
nicht zu verzeichnen.

Es wird weiter berichtet.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung Feuerwehr Hattingen
verwendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: j.herkstroeter(at)feuerwehr-hattingen.de
http://www.feuerwehr-hattingen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Hattingen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1814630

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hattingen

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Hattingen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Brennende Phosphorgranate
Verkehrsunfall zwischen Pkw- und Radfahrer in Delmenhorst
Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall
Verkehrsunfall mit verletztem Leichtkraftradfahrer
Gemeinsame Pressemitteilung der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main und des Hessischen Landeskriminalamtes von Montag, den 22.07.2019

Alle SOS News von Feuerwehr Hattingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de