. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Neuer Bezirksdienstbeamter in Olsberg

19.01.2018 - 10:58 | 1814993



(ots) -
Seit dem 01. Januar 2018 ist Polizeihauptkommissar Achim Bücker
als Bezirksdienstbeamter in Olsberg eingesetzt. Nach gut 14 jähriger
Dienstzeit in Olsberg löste er Polizeihauptkommissar Gerd Guntermann
ab. Bürgermeister Wolfgang Fischer und der Leiter der Polizeiwache
Brilon Aloys Steinrücken freuen sich über den erfahrenden Beamten und
wünschen ihm für die Zukunft ein stets offenes Ohr für die
Bürgerinnen und Bürger der Stadt Olsberg. Gemeinsam mit seinem
Bezirksdienstkollegen Bernhard Schröder ist Achim Bücker der
polizeiliche Ansprechpartner für die Bewohner der Stadt Olsberg.
Elleringhausen, Bruchhausen, Assinghausen, Wiemeringhausen und
Olsberg sind die neuen Bezirke für den Polizeihauptkommissar. 1984
begann Achim Bücker bei der Polizei. Nach der Ausbildung in Wuppertal
versah er seinen Dienst zunächst beim Polizeipräsidium Bonn. 1986
wechselte er zur Soester Polizei. Hier war er bis 1993 im Wach- und
Wechseldienst auf der Polizeiwache Soest eingesetzt. 1993 erfolgte
der Wechsel in seine Heimatbehörde. Nach kurzer Dienstzeit in der
Wache Arnsberg wechselte er ein Jahr später zur Polizeiwache in
Meschede. Aufgrund seiner Krad-Ausbildung verbrachte
Polizeihauptkommissar Bücker unzählige Stunden seiner Dienstzeit auf
dem Motorrad. 2016 wechselte er aus dem Schichtdienst der
Polizeiwache in den Bezirksdienst in Meschede-Freienohl. Jetzt
erfolgte der Wechsel in den Bezirksdienst seiner Heimatstadt. Der
53-jährige Assinghauser ist verheiratet und hat drei erwachsene
Kinder. In seiner Freizeit geht er gerne mit seinen Greifvögeln auf
die Beizjagd. Ansonsten hält er sich mit Laufen, Mountainbiking und
Fußball fit. Als neuer Bezirksbeamter ist er der Ansprechpartner für
die Bürgerinnen und Bürger seines Bezirkes. Er soll den Bürgern bei
polizeilichen Fragen und Problemen helfend zur Seite stehen sowie


gemeinsame Lösungen finden. Ein großes Anliegen ist dem Bezirksdienst
auch die Verkehrssicherheit, insbesondere die frühkindliche
Verkehrserziehung in den Kindergärten und Grundschulen. Ein weiterer
Schwerpunkt ist die konsequente Umsetzung von Justizersuchen, wie zum
Beispiel die Vollstreckung von Haftbefehlen, Aufenthaltsermittlungen
und das Einholen von nicht bezahlten Bußgeldern. Die beiden Olsberger
Bezirksdienstbeamten sind im Rathaus am Bigger Platz untergebracht
und unter folgenden Zeiten dort erreichbar: Montag, Mittwoch und
Freitag von 11 bis 12 Uhr sowie Donnerstag von 17 bis 18 Uhr. Die
Telefonnummer lautet: 0 2962 - 982 280.

In dringenden Fällen ist der Polizeiruf 110 zu wählen.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis(at)polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1814993

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-HSK
Stadt: Olsberg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de