. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

180123.1 Itzehoe: Renitenter Betrunkener

23.01.2018 - 10:09 | 1817371



(ots) - Montagabend hat eine Itzehoer Streife die
Besatzung eines Rettungswagens unterstützt, weil diese mit einem
aggressiven und volltrunkenen Mann zu tun hatte, der sich gegen die
erforderlichen Maßnahmen wehrte.

Um 23.00 Uhr kümmerten sich die Rettungssanitäter im Liethberg um
einen Mann, der infolge seines Alkoholisierungsgrades auf der Straße
geschlafen hatte und nicht in der Lage war, sich allein von dort
wegzubewegen. Die Sanis beabsichtigten den 24-Jährigen ins
Krankenhaus zu bringen, wogegen er sich vehement sträubte. Auch mit
Unterstützung zweier Polizisten gelang es nicht, den Betroffenen
freiwillig zum Mitfahren zu bewegen - er diskutierte, redete sich in
Rage, schlug sich selbst und versuchte sich mit einem entzündeten
Feuerzeug zu verletzten. Letztlich packten die Einsatzkräfte den
Elmshorner und legten ihn auf die Trage. Von dort aus schlug er einer
Rettungssanitäterin kräftig ins Gesicht, wodurch die Frau eine
leichte Verletzung erlitt. Mehrere Spuckversuche in Richtung der
Einsatzkräfte verfehlten ihr Ziel. Im Krankenhaus angekommen kam der
Patient auf eine psychiatrische Station - er hatte eine
Blutalkoholkonzentration von mehr als zwei Promille. Inwieweit er
sein Handeln überhaupt noch realisierte, ist unklar. Ihn erwartet
dennoch eine Anzeige wegen der Körperverletzung.

Merle Neufeld




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe(at)polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1817371

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Itzehoe

Ansprechpartner: POL-IZ
Stadt: Itzehoe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Itzehoe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de