. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

+++ Pkw-Brand auf der A27 +++ Verkehrsunfall auf der A27 +++

24.01.2018 - 12:39 | 1818448



(ots) - Pkw-Brand auf der A27

Uthlede. Am 23.01.18, gegen 11.00 Uhr, geriet ein Pkw während der
Fahrt auf der A27 in Brand. Der Fahrzeugführer, ein 40-jähriger
Bremer, war in Richtung Bremen unterwegs als er bemerkte, dass
Flammen aus dem Motorraum schlugen. Er konnte seinen BMW 5er kurz vor
der Anschlussstelle Uthlede anhalten und diesen unverletzt verlassen.
Der Pkw brannte komplett aus. Am Pkw entstand ein Schaden von ca.
5.000 Euro. Weiterhin wurden die Fahrbahndecke und die Schutzplanke
durch die Brandeinwirkung in Mitleidenschaft gezogen. Für die Lösch-
und Bergungsarbeiten wurde die Richtungsfahrbahn Bremen kurzzeitig
voll gesperrt. Danach konnte der Verkehr über den Überholfahrstreifen
an der Brandstelle vorbeigeführt werden. Es kam zu
Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Rückstau war zeitweise 8 km lang. Der
Einsatz dauerte ca. 1,5 Stunden an.

+++

Verkehrsunfall auf der A27

Bremerhaven. Am 23.01.18, gegen 10.30 Uhr, kam es zu einem
Verkehrsunfall auf der A27 im Bereich Bremerhaven. Eine 51-Jährige
aus der Stadt Geestland war mit ihrem Pkw Honda in Richtung Bremen
unterwegs und beabsichtigte, kurz vor der Anschlussstelle
Bremerhaven-Wulsdorf, einen Kastenwagen mit Anhänger zu überholen.
Beim Ausscheren bemerkte sie einen herannahenden Pkw auf dem
Überholfahrstreifen und lenkte zurück. Hierbei fuhr sie auf den
Anhänger auf. Das Gespann des 58-Jährigen aus der Gemeinde Schiffdorf
geriet hierdurch ins Schleudern und prallte gegen die
Mittelschutzplanke. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Am Honda
entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro. Das Gespann musste
abgeschleppt werden. Am Zugfahrzeug, einem Fiat Kastenwagen, entstand
ein Schaden von ca. 5.000 Euro. Der Schaden am Anhänger wird auf ca.
1.000 Euro geschätzt.






Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
i.A. Rainer Brenner
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1818448

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Cuxhaven

Ansprechpartner: POL-CUX
Stadt: Cuxhaven

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Cuxhaven

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de