. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Update zum Gesundheitszustand des verletzten Feuerwehrmannes

24.01.2018 - 19:23 | 1818863



(ots) - Neun Wochen sind seit dem Verkehrsunfall auf der
BAB 3, bei dem ein Feuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr Lohmar
schwerste Verletzungen erlitt, vergangen. Zu einer Nachbesprechung am
17. Januar hatte die Einheitsführung des Löschzuges Lohmar
eingeladen. In einer Gesprächsrunde hatten sowohl die Eltern des
Feuerwehrmannes, der Bürgermeister, Horst Krybus, der Derzernent,
Peter Madel, der Kreisbrandmeister, ein Stellvertreter der Polizei,
der leitende Notarzt des Rhein-Sieg-Kreises, als auch die Mitglieder
des Löschzuges Lohmar und deren Partner die Möglichkeit über das
Geschehene zu reden und zu reflektieren.

Die Eltern des Kameraden berichteten hier auch über das aktuelle
Befinden des verletzten Feuerwehrmannes. In seinem Gesundheitszustand
sind kleine Fortschritte wahrzunehmen. Er befindet sich mittlerweile
in einem wachen Zustand und erhält bereits Reha- und
Therapiemaßnahmen, um seine Beweglichkeit zu trainieren und zu
steigern. Auch trotz der kleineren Fortschritte liegt dennoch ein
langer Weg vor ihm, ehe eine endgültige Aussage und Prognose zu
seinem zukünftigen Gesundheitszustand getroffen werden kann. Einen
herzlichen Dank sagen die Eltern für die überwältigende Anteilnahme
und die unzähligen Genesungswünsche.

Wir wünschen unserem Kameraden weiterhin eine baldige,
vollständige Genesung, besonders viel Kraft und Stärke in dieser
Zeit.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar
Pressesprecherin
Ella Neufeld
Telefon: 0175-728 38 06
E-Mail: pressesprecher(at)feuerwehr-lohmar.de
http://www.feuerwehr-lohmar.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1818863

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar

Ansprechpartner: FW-Lohmar
Stadt: Lohmar



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vorrang missachtete - Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 74
Verdacht auf Gefahrgutaustritt führt zu Straßen- und Streckensperrung
Brand in Wohngebäude - Brand im Hausflur -Hinweis auf zwei Leichtverletzte Personen
Positive Bilanz nach Trecker-Demo in Leer
Wäschetrockner verursachte Brand im Mehrfamilienhaus

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de