ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Meiderich: Polizisten halten "alte Bekannte" an: Gefälschte Kennzeichen, keine Fahrerlaubnis und Haftbefehle offen

ID: 1819706

(ots) - Zwei "alte Bekannte" fuhren am Mittwoch (24.
Januar) gegen 23:45 Uhr einer Zivilstreife auf der Spichernstraße
quasi vor die Füße. Die Polizisten erkannten den Fahrer direkt und
wußten, dass er keine Fahrerlaubnis hat. Bei der Verkehrskontrolle
sprang der 24-Jährige aus dem Auto und rannte weg. Den Beifahrer
konnten die Beamten festnehmen. Der 34 Jahre alte Mann hatte nämlich
zwei Haftbefehle wegen des illegalen Handels mit Betäubungsmittel
offen. Bei der Überprüfung der Autokennzeichen kam heraus, dass diese
komplett gefälscht sind. Die Polizisten stellten den Opel samt
Kennzeichen sicher. Während der Ältere jetzt seine Haftstrafen
absitzt, muss sich der Fahrer mit einer Strafanzeige wegen des
Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Urkundenfälschung
auseinandersetzen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Warstein - Diebesbande festgenommen (Folgemeldung)  Bad Ems - Unfallanzeige unter Drogeneinfluß erstattet
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 26.01.2018 - 07:15 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1819706
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Meiderich: Polizisten halten "alte Bekannte" an: Gefälschte Kennzeichen, keine Fahrerlaubnis und Haftbefehle offen"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg