. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A3 Fahrtrichtung Niederlande

27.01.2018 - 19:31 | 1820752



(ots) -
Um 17:19 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem schweren
Verkehrsunfall auf die Autobahn alarmiert. Alle Autofahrer, die zu
diesem Zeitpunkt auf der Autobahn unterwegs waren, verhielten sich
mustergültig und machten den Weg frei für die anrückenden
Einsatzfahrzeuge. Am Einsatzort angekommen fanden die Einsatzkräfte
einen schwer beschädigten Kleinwagen vor. Die beiden Insassen wurden
bereits durch Ersthelfer betreut. Die erste Meldung, dass eine Person
noch im Fahrzeug eingeklemmt ist, hat sich glücklicherweise nicht
bestätigt. Die beiden schwer verletzten Personen wurden an der
Einsatzstelle medizinisch versorgt und zur weiteren Behandlung in
Dinslakener Krankenhäuser transportiert. Das verunfallte Fahrzeug
wurden gegen Wegrollen gesichert, der Brandschutz sichergestellt und
die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Ölbindemittel abgestreut. Die
Autobahn ist für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt worden, um
19:20 Uhr war der Einsatz seitens der Feuerwehr beendet. Im Einsatz
waren 18 Einsatzkräfte der Einheiten Hauptwache, Stadtmitte, Hiesfeld
sowie der Rettungsdienst der Feuerwehren aus Dinslaken und
Oberhausen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dinslaken
Christian Weber
Telefon: 02064 / 6060-200
E-Mail: christian.weber(at)dinslaken.de
http://www.feuerwehr-dinslaken.de

Original-Content von: Feuerwehr Dinslaken, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1820752

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dinslaken

Ansprechpartner: FW Dinslaken
Stadt: Dinslaken

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Alkohol
Erste Nachtragsmeldung zu St. Märgen, Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald Vollbrand in Schreinere
Angriff auf Polizeibeamte
Ludwigshafen - Zeugen nach versuchtem Raubüberfall gesucht
Gebäudebrand mit fünf verletzten Personen (Mössingen)

Alle SOS News von Feuerwehr Dinslaken

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de