. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bundespolizist nimmt Taschendiebin in seiner Freizeit fest

30.01.2018 - 14:41 | 1822851



(ots) - Ein Beamter des Bundespolizeireviers Mannheim
befand sich gestern Nachmittag privat im Hauptbahnhof Mannheim.

Am Bahnsteig 2/3 fielen dem Bundespolizisten zwei Frauen auf,
welche sich auffällig verhielten und mehrere Reisende beobachteten.

Bei der Einfahrt eines Intercitys am Gleis 2 konnte er sehen, wie
die beiden weiblichen Personen ihre getragenen Ponchos und die
darunter befindlichen großen Taschen zu Recht rückten. Nachdem sich
die Zugtüren öffneten, verständigten sich die Frauen mittels
Handzeichen und trennten sich auf dem Bahnsteig.

Der Beamte folgte einer der Frauen und beobachtete diese
weiterhin. Die Beschuldigte drängte sich dicht hinter eine Reisende
und öffnete mit ihrer rechten Hand den Druckknopfverschluss der am
Körper getragenen Handtasche der Geschädigten. Als sie danach in die
Tasche griff, schritt der Bundespolizist ein und nahm die 38-jährige
Frau vorläufig fest.

Die Reisende bemerkte nichts von dem versuchten Diebstahl. Gegen
die aus Bosnien und Herzegowina stammende Frau wurde ein
Ermittlungsverfahren wegen versuchten besonders schweren Falls des
Diebstahls eingeleitet. Sie ist bereits mehrfach wegen gleich
gelagerter Delikte polizeilich in Erscheinung getreten. Die
Ermittlungen nach der bisher unbekannten Mittäterin dauern an.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Carolin Bartelt
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea(at)polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1822851

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Ansprechpartner: BPOLI-KA
Stadt: Karlsruhe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bottrop: Provokationen und Steinewürfe nach Demonstration - acht Verletzte
Warendorf - Einbruch in Einfamilienhaus
Pressemeldung des Polizeipräsidium Heilbronn mit einem Bericht aus dem Stadtgebiet Heilbronn
Sassenberg - Tür an Rohbau in Brand gesetzt
LKW- Auflieger samt Inhalt verbrannt

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de