ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

"Halbzeit" der Amnestieregelung im Waffengesetz

ID: 1823522

(ots) - Zur Halbzeit der Waffenamnestie möchte die
Polizei Heinsberg noch einmal darauf aufmerksam machen, dass noch bis
zum 30.06.2018 illegal besessene Waffen und Munition straffrei
abgegeben werden können. Ziel der Möglichkeit zur straffreien
Rückgabe ist es, die Anzahl der Waffen in Deutschland zu verringern.
Seit Inkrafttreten der Amnestie am 06.07.2017 sind bislang neben
einer hohen Anzahl an erlaubnisfreien Waffen, wie beispielsweise
Gaspistolen, auch andere Waffen, deren Besitz unzulässig war, bei der
Heinsberger Polizei abgegeben worden. Die Polizei bittet darum,
Waffen, die bei ihr abgegeben werden, verdeckt in einem Behältnis,
entladen und gesichert zu transportieren. Jede Polizeidienststelle
nimmt diese Waffen entgegen. Die Waffen werden nach dem Erhalt
vernichtet. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie beim Sachgebiet
1.2 unter der Telefonnummer 02452 /920-7121/7122 oder per Mail an
waffenrecht.heinsberg(at)polizei.nrw.de.




Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg(at)polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Mountain-Bike gestohlen  Bei Einbruch Bargeld und Schmuck erbeutet
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 31.01.2018 - 13:00 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1823522
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-HS
Stadt:

Kreis Heinsberg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" "Halbzeit" der Amnestieregelung im Waffengesetz"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Kreispolizeibeh (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Südlohn-Oeding - Türschloss an Schule beschädigt ...

An einem Türschloss einer Schule in Südlohn-Oeding haben sich Unbekannte zu schaffen gemacht. In das Gebäude an der Fürst-zu-Salm-Horstmar-Straße haben die Täter allerdings nicht eindringen können. Zu der Tat war es zwischen Freitag und Samsta ...

Alle Meldungen von Kreispolizeibeh