. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kellerbrand in Doppelhaushälfte, Eigentümer bei Löschversuchen verletzt

01.02.2018 - 10:05 | 1824044



(ots) -
Beim Versuch, einen Kellerbrand unter Kontrolle zu bringen, hat
sich gestern Nachmittag der 52 Jahre alte Eigentümer einer
Doppelhaushälfte in Altenessen eine Rauchvergiftung zugezogen. Die
eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr empfing der Mann mit
rußgeschwärztem Gesicht und gab an, dass sonst niemand im Haus sei,
seine Frau sei unterwegs. Er hatte in einem seiner Kellerräume ein
Feuer entdeckt und mit einem wassergefüllten Kochtopf mehrfache
Löschversuche unternommen. Ohne Erfolg, wie der mit Atemschutzgeräten
ausgerüstete Trupp meldete, der zur Brandbekämpfung in den Keller
eindrang. Mit einer Wärmebildkamera gelang es erst nach intensiver
Suche, das bereits entwickelte Feuer zu finden, weil die Kellerräume
offensichtlich als Lager- und Abstellmöglichkeit genutzt wurden. Nach
erfolgreicher Brandbekämpfung und Belüftung sowie Schadstoffmessungen
wurde klar, dass das Haus zunächst einmal nicht bewohnbar ist, der
Rauch hat überall deutliche Spuren hinterlassen. Der 52-jährige kam
nach notärztlicher Versorgung in ein Krankenhaus, seine Frau kam bei
Verwandten unter. Eine Brandnachschau um 21.00 Uhr beendete den
Feuerwehreinsatz. Die Brandursache ist unklar, die Kriminalpolizei
ermittelt. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1824044

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Altenessen, Kolpingstraße, 31.01.2018, 17:18 Uhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Breitnau: Anhänger umgestürzt - Verkehrsbehinderungen auf der B31
PRESSEMITTEILUNG vom 16.07.2019
Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernens von der Unfallstelle
1.Nachtragsmeldung - Kellerbrand in Flüchtlingsunterkunft
Auffahrunfall mit zwei Schwer- und einem Leichtverletzten

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de