. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Heilbronn: Demonstration auf Kiliansplatz verlief störungsfrei

04.02.2018 - 18:10 | 1826243



(ots) - Zu einer Demonstration mit rund 350
Teilnehmenden kam es am Sonntagnachmittag, gegen 15 Uhr, auf dem
Kiliansplatz in Heilbronn. Die Kundgebung stand unter dem Motto "Wir
unterstützen unsere Soldaten in Afrin" und war von der
Versammlungsbehörde der Stadt Heilbronn genehmigt worden.
Polizeibeamte des Polizeipräsidiums Heilbronn sowie die
Bereitschaftspolizei und der Bundespolizei stellten sicher, dass die
Teilnehmenden ihr Recht auf Versammlungsfreiheit ausüben konnten. Da
nicht auszuschließen war, dass eine Gegendemonstration stattfinden
könnte, war die Polizei in ausreichender Stärke vor Ort und sorgte
dafür, dass die öffentliche Sicherheit und Ordnung stets
gewährleistet war. Tätig werden mussten die Einsatzkräfte in erster
Linie, da sich eine Gruppe aus überwiegend kurdisch stämmigen
Personen zusammengefunden hatte und nicht klar war, ob diese die
Versammlung stören wollten. Beim Versuch der Beamten, die Personalien
der rund 35 Personen festzustellen, wurden aus der Gruppe heraus
verbotene kurdische Parolen gerufen, weshalb die Personen im Bereich
der Stadtgalerie vorläufig festgenommen wurden. Anschließend wurden
deren Personalien erhoben, so dass die begangenen Verstöße im
Nachhinein verfolgt werden können. In jedem Fall mit einer Anzeige
rechnen müssen zwei Frauen. Die beiden hatten, als die angemeldete
Versammlung bereits beendet war, mit Regenschirmen auf drei
Teilnehmerinnen, die gerade auf dem Nachhauseweg waren,
eingeschlagen. Insgesamt verlief die Veranstaltung störungsfrei und
die Polizei konnte mit ihrem Einsatz die Sicherheit der Versammlung
gewährleisten, ohne dass es zu Zwischenfällen kam.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1826243

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-HN
Stadt: Heilbronn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Nr.: 0802 --Überfall auf Modegeschäft--
Gegen Baum gefahren und von Unfallstelle geflüchtet
Mann verschüttet Getränk und wird verprügelt
Drei Wohnungseinbrüche
Bei Rotüber die Ampel - Betrunkener E-Scooter-Fahrer aus dem Verkehr gezogen

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de