. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Warendorf: Versuchter Pkw-Diebstahl, Tatverdächtiger ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

07.02.2018 - 00:42 | 1828019



(ots) - Am 06.02.18, um 16:27 Uhr kam es zu einem
versuchten Pkw-Diebstahl in Warendorf. Ein 44jähriger Mann aus Aerzen
hatte auf einem Gehöft in der Bauernschaft Dackmar die Schlüssel
eines Pkw BMW X5 aus einem unverschlossenen Baucontainer entwendet.
Als er das Gelände mit dem Pkw verlassen wollte, wurde er von dem
50jährigen Fahrzeugbesitzer aus Slowenien gestoppt. Dieser hatte
zwischenzeitlich den Diebstahl bemerkt. Dem Geschädigten gelang es
zusammen mit weiteren Arbeitskollegen, den Tatverdächtigen bis zum
Eintreffen der Polizei vor Ort festzuhalten. Die Beamten stellten
fest, dass der Fahrzeugdieb nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war
und unter Drogeneinfluss stand. Ihm wurde auf der Polizeiwache eine
Blutprobe entnommen. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte sich
heraus, dass der Tatverdächtige sich zuvor in einer Scheune auf dem
Bauernhof aufgehalten und dort Drogen konsumiert hatte. Bei der
körperlichen Durchsuchung fanden die Beamten zudem ein Handy, welches
ebenfalls aus dem Baucontainer entwendet worden war. Gegen den
44jährigen wurden mehrere Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren
eingeleitet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er auf
eigenem Wunsch in eine Psychiatrie eingewiesen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf(at)polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf(at)polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1828019

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Warendorf

Ansprechpartner: POL-WAF
Stadt: Warendorf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Polnische Autotransporterüberladen - Weiterfahrt untersagt
Brennt Lagerhalle in Industriegebiet
Blitz-ED in einen Supermarkt mit der Zielrichtung Tabakwaren
"Ich glaub´ da brennt ein Dachstuhl!" - Dachstuhlbrand in der Uechtingstraße im Stadtteil Schalke-Nord
Einbruch in Schulungsgebäude

Alle SOS News von Polizei Warendorf

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de