ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Bissingheim: "Gefährliche Keime in Wasserleitung" - Falsche Stadtwerkemitarbeiter bestehlen Seniorin

ID: 1829089

(ots) - "Hallo, wir müssen gefährliche Keime in ihrer
Wasserleitung überprüfen", so verschaffte sich ein falscher
Stadtwerkemitarbeiter Zutritt zur Wohnung einer 72-Jährigen. Er zog
sich schwarze Handschuhe an und dirigierte die überraschte Seniorin
ins Badezimmer. Als die Duisburgerin mitbekam, dass eine weitere ihr
unbekannte Person in der Wohnung ist, schrie sie laut um Hilfe. Das
Duo flüchtete mit Bargeld als Beute. Der Mann, der sich als
Stadtwerkemitarbeiter vorstellte, ist 1,80 Meter groß, sehr schlank
und hat kurze braune Haare. Er trug einen schwarzen Blouson, blaue
Jeans, schwarze Turnschuhe mit weißem Schriftzug oder Streifen.
Entweder hat seine Sprache einen leichten Akzent oder er hat eine
Sprachstörung. Der zweite Mann hatte braune Oberbekleidung an.
Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 32 unter 0203 280-0
entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Darmstadt: Zwei Container aufgehebelt / Wer kann Hinweise geben?  Flensburg - Flensburger Ermittler klären Raubserie auf Tankstelle - Tatverdächtiger sitzt in Untersuchungshaft
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 08.02.2018 - 11:29 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1829089
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Bissingheim: "Gefährliche Keime in Wasserleitung" - Falsche Stadtwerkemitarbeiter bestehlen Seniorin"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg