. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Einbrecher festgenommen

08.02.2018 - 12:35 | 1829192



(ots) - Northeim - Mittwoch, 07.02.2018

NORTHEIM (fal) - Nur wenige Tage nach einer kleinen Serie von
Einbrüchen in Büroräume Northeimer Institutionen und
Fahrzeugaufbrüchen konnten einem 50 Jahre alten Northeimer mehrere
Taten zur Last gelegt werden. Der einschlägig vorbestrafte Northeimer
wurde mittlerweile festgenommen.

Seit Donnerstag, 01.02.2018, kam es im Stadtgebiet Northeim zu
mehreren Einbruchsdiebstählen. Die Taten setzten sich auch über das
Wochenende fort. Bei allen Taten gelangte der Täter durch das
Einschlagen von Fensterscheiben in die jeweiligen Tatobjekte. Im
Friedrich-Ebert-Wall wurde bei einem dieser Büroeinbrüche bei der
Tatortaufnahme ein Portmonee aufgefunden und sichergestellt. Dieses
Indiz führte die Ermittler der Northeimer Polizei auf die Spur des
bereits einschlägig in Erscheinung getretenen Northeimers. Bei den
folgenden Recherchen der Ermittler des 2. Fachkommissariats konnten
dem Beschuldigten noch weitere Taten aus der aktuellen Einbruchsserie
nachgewiesen werden.

Die Staatsanwaltschaft Göttingen wurde über den Stand der
polizeilichen Ermittlungen in Kenntnis gesetzt. Der zuständige
Staatsanwalt beantragte daraufhin am Dienstag, 06.02.2018, einen
Haftbefehl für den 50-jährigen Northeimer beim Göttinger Amtsgericht.

Am nächsten Tag gelang es den Ermittlern des Zentralen
Kriminaldienstes den 50-Jährigen in Langenholtensen in der Wohnung
eines Bekannten ausfindig zu machen und festzunehmen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Göttingen wurde der
Festgenommene am Mittwoch dem Haftrichter am Göttinger Amtsgericht
vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl. Im Anschluss
wurde der 50-Jährige in die JVA Rosdorf überführt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode


Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle(at)pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1829192

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Ansprechpartner: POL-NOM
Stadt: Northeim

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de