. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kontrollaktion mit Feuerwehreinsatz

Ordnungsamt und Polizeiüberprüften Shisha-Bars und Kioske - hohe

Kohlenmonoxid-Belastung in einer Bar

12.02.2018 - 09:05 | 1831189



(ots) - Gütersloh - Kioske und Shisha-Bars standen im
Blickpunkt einer Jugendschutz-Kontrollaktion, die vergangene Woche
vom Ordnungsamt der Stadt Gütersloh in Zusammenarbeit mit der Polizei
durchgeführt wurde. Insgesamt waren vier Ordnungsbeamte und drei
Polizeibeamte im Einsatz. Überprüft wurde, ob der Verkauf von Alkohol
und Tabakwaren sowie E-Zigaretten und Zubehör (Liquides) unzulässig
an Minderjährige erfolgt. In den Shisha-Bars wurde die Abgabe von
Shisha-Pfeifen und Alkohol an Minderjährige kontrolliert. Außerdem
wurde in den Bars die Kohlenmonoxid- Belastung gemessen, die durch
den Verbrennungsprozess in den Gasträumen entstehen kann.

Während die Kontrollen in den Kiosken nach Auskunft weitestgehend
unauffällig waren, wurden Verstöße gegen das Rauchverbot von
Jugendlichen in den Shisha-Bars festgestellt. Gegen die Betreiber
wurden jeweils Ermittlungsverfahren eingeleitet (Zur Info: Die Abgabe
von Shishas an Jugendliche kann Geldbußen von bis zu 50.000 Euro nach
sich ziehen).

Hinsichtlich der gemessenen Kohlenmonoxid-Belastung wurden bei dem
Einsatz teilweise hohe Überschreitungen der Grenzwerte festgestellt.
Das kann auch bei kurzen Aufenthalten in den Räumlichkeiten zu
ernsthaften gesundheitlichen Störungen führen. In den meisten Fällen
reichte eine Belüftung der Räume. In einem Fall an der Berliner
Straße wurden die Werte jedoch derart gravierend überschritten, dass
das Ordnungsamt die sofortige Räumung der Gaststätte veranlasste und
die Feuerwehr hinzugezogen werden musste.

Die Feuerwehr entfernte dort unter Einsatz von Schutzanzügen und
Atemschutzgeräten einen flammenden Säulengrill aus der Bar und
belüftete die Räume, so dass die akute Gefahr beseitigt werden
konnte.

Die Abgabe von Shisha-Pfeifen wurde dem Betreiber bis auf Weiteres
untersagt, so dass dort fortan nur noch Getränke ausgeschenkt werden


dürfen. Der Betreiber muss jetzt ein spezielles CO-Warngerät in den
Räumlichkeiten der Gaststätte nachrüsten, sowie für eine ausreichende
Funktion der Lüftungsanlage sorgen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh(at)polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1831189

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei G

Ansprechpartner: POL-GT
Stadt: Gütersloh

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei G

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de