. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Betrunken in die Büsche gefahren

12.02.2018 - 09:52 | 1831259



(ots) - Spaziergänger hörten am Karnevalssonntag gegen 16.20
Uhr in der Weidekampstraße ein schepperndes Geräusch und als sie
nachschauten, sahen sie, dass soeben ein Fahrzeug nach links von der
Straße abgekommen und auf dem unbefestigten matschigen Boden durch
das Unterholz gefahren war. Zwei Personen stiegen aus, die
Beifahrerin rief dem Zeugen zu, dass nichts passiert sei und der
Fahrer stürzte direkt danach zu Boden. Da er einen betrunkenen
Eindruck machte, verständigten die Zeugen die Polizei und die trafen
wenige Minuten später an der Unfallstelle ein. Der 36 Jahre alte
Fahrer des Opels gab an, auf dem Heimweg vom Karnevalsumzug die
Kontrolle über seinen Wagen verloren zu haben. Dabei bemerkten die
Polizisten eine deutliche Alkoholfahne in der Atemluft des Mannes und
er musste mit zur Blutprobe. Seinen Führerschein ist er erst einmal
los, die weiteren Ermittlungen dauern an. Der leicht beschädigte Pkw
verblieb an der Unfallstelle, der 36-Jährige wollte sich selbständig
um die Bergung kümmern.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1831259

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Sachbeschädigung
Kamen - Kollision zwischen Fahrradfahrer und Pkw Fahrer - Fahrradfahrer wird schwer verletzt
Autofahrerin prallt gegen Hauswand
Kamen - Pkw durchfährt eine Mauer - Fahrzeugführer steht unter Alkoholeinfluss
Rotlichtfahrt ohne Führerschein unter Drogeneinfluss

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de